Energiewechsel

Memmingen: Memmingen im Klimaschutz engagiert

Pressemeldung vom 26. Juni 2012, 10:54 Uhr

Memminger Pro-Klima-Preis wieder ausgeschrieben – Ideen zum Klimaschutzkonzept werden weiter gesammelt

Die Stadt Memmingen hat wieder den „Memminger Pro-Klima-Preis“ ausgeschrieben. Mit diesem Preis, der bereits seit dem Jahr 2000 auf Beschluss des Stadtrates jährlich ausgelobt wird, ist die Stadt Vorreiter im Bezug auf die Anerkennung von Leistungen im Bereich des Klimaschutzes. „Außergewöhnliche und nachhaltige Beiträge im Stadtgebiet sollen damit gewürdigt werden und Firmen und Privatpersonen zur Nachahmung ermuntern“, erläutert Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger. Prämiert werden Maßnahmen, die bis 30. Juni 2012 betriebsbereit fertig gestellt sind.

Die Ausschreibung des Memminger Pro-Klima-Preises regelt genau, welche Maßnahmen prämiert werden können. Hier heißt es: „Preiswürdig sind innovative Maßnahmen der rationellen Energienutzung, der Nutzung erneuerbarer Energien und neuer Energietechnologien, die deutlich über die gesetzlichen Forderungen hinausgehen oder mit denen sonst ein herausragender Beitrag zum Klimaschutz geleistet wird.“ Bewerben können sich Eigentümer und Nutzer von Gebäuden und Grundstücken im Stadtgebiet bis zum 30. September mit einem speziellen Bewerbungsvordruck, in dem die Maßnahme genau beschrieben wie auch die Investitionskosten benannt werden müssen. Das Formular ist im Rechtsamt der Stadt, aber auch in digitaler Form auf der städtischen Homepage erhältlich. Der II. Senat des Stadtrates – Umwelt-, Planungs- und Bauausschuss – wird im Herbst über die Preisvergabe entscheiden. Je nach Anzahl preiswürdiger Maßnahmen können mehrere Geldpreise oder ideelle Preise verliehen werden. Nach dem Auslobungsbeschluss des Stadtrates sollte ein einzelner Preis im Regelfall 1 500 Euro nicht übersteigen.

Wer unabhängig hiervon Anregungen und Ideen für das städtische Klimaschutzkonzept hat, kann diese derzeit noch einzubringen. Oberbürgermeister Dr. Holzinger hatte hierzu vor rund einem Monat die Bevölkerung zur Teilnahme aufgerufen. Vorschläge und Anregungen für das städtische Klimaschutzkonzept können noch bis 30. Juni 2012 per Post an

Stadt Memmingen
– Klimaschutz-
Schlossergasse 1
87700 Memmingen

oder per E-Mail: klimaschutz@memmingen.de gesandt werden.

Quelle: Stadt Memmingen – Hauptamt / Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis