Energiewechsel

Memmingen: Memminger Jahrmarkt 2011

Pressemeldung vom 6. Oktober 2011, 11:58 Uhr

„Freia duats mi ’s isch bald so weit ab 8’da Oktober isch Johrmarktszeit“. Vom 08. Oktober bis 16. Oktober herrschen neun Tage Hochbetrieb mit zahlreichen Vergnügungen im Bereich St.-Josefs-Kirchplatz, Königsgraben, Kaisergraben und Schweizerberg. Über 500 Betriebe haben sich für den Jahrmarkt 2011 um einen Standplatz beworben, von denen für den Vergnügungspark und den Krämermarkt insgesamt 220 eine Zulassung erhalten konnten.

Am Samstag, den 08.10.2011 um 11.00 Uhr eröffnet Herr Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger im Beisein des Marktreferenten, Herrn Rolf Spitz, und den Mitgliedern des Stadtrats traditionell den Memminger Jahrmarkt 2011 auf dem Westertorplatz. Die Eröffnung wird durch die Musikkapelle Amendingen musikalisch untermalt. Das Standkonzert beginnt ab 10.15 Uhr.

90 Schaustellerbetriebe sorgen in diesem Jahr wieder für Unterhaltung, Spielmöglichkeiten und kulinarische Genüsse auf dem Vergnügungspark. Bei der Auswahl der Fahrgeschäfte wurde auch in diesem Jahr ein großes Augenmerk auf die Familienfreundlichkeit gelegt. Die richtige Mischung für Jung und Alt lässt einen Bummel über den Vergnügungspark zu einem kurzweiligen Erlebnis für die ganze Familie werden. An Fahrgeschäften sind heuer mit dabei:

„Flip Fly“, die Neuheit, ein einzigartiges Fluggefühl. (Westertorplatz),
„Fahrt zur Hölle“, der Gruselspass auf zwei Etagen (Westertorplatz),
„Magic“, das Familiengeschäft das Jung und Alt mit Schwung, Tempo und Licht begeistert (Westertorplatz),

„Lach + Freu – Haus“, (St.-Josefs-Kirchplatz), Oans zwoa glacht wird bis sich die Balken biegen,

„Musik Express“, der Klassiker für Jung und Alt (St.-Josefs-Kirchplatz),
„Comic-Trip“, hier kann man negative G-Kräfte erleben (Königsgraben),
„Wilde Maus“, die etwas andere Achterbahn mit dem unschlagbaren „Kurvenfeeling“ (St.-Josefs-Kirchplatz) und

fehlen dürfen auf dem Memminger Jahrmarkt auch nicht die Klassiker wie, „Autoskooter“ (Kaisergraben), und „Kettenflieger“ (Westertorplatz). Auch für unsere kleinen Besucher steht ein abwechslungsreiches Angebot bereit. „Safari-Trip“, „Dumbo’s Disney-World“, Ponyreitbahn, Schiffschaukel und weitere Kinderfahrgeschäfte lassen Kinderherzen höher schlagen.

Eine Vielzahl von Schießbuden, Spiel- und Wurfbuden sorgen für Unterhaltung und vielleicht den einen oder anderen Gewinn. Für das leibliche Wohl der Besucher sorgen 20 Imbissbetriebe. Auch Naschkatzen kommen bei den zahlreichen Süßwarenbetrieben auf ihre Kosten.

Quelle: Stadt Memmingen – Hauptamt / Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis