Energiewechsel

Memmingen: Traditioneller Maiempfang im Rathaus

Pressemeldung vom 4. Mai 2015, 10:54 Uhr

„Familientag“ von DGB und KAB musste wegen Regens in die Stadthalle verlegt werden

Zum traditionellen Maiempfang begrüßte Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger auch dieses Jahr als Zeichen der Anerkennung der Arbeitnehmerbewegung wieder zahlreiche Arbeitnehmervertreter, Gewerkschafter und Politiker im Memminger Rathaus.

Begonnen hatte der Tag mit einem ökumenischen Arbeitnehmergottesdienst zum Tag der Arbeit in der Kirche St. Johann. Die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes übernahm Siegfried Fitz.

Statt der traditionellen Kundgebung in der Stadthalle war diesmal vom Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) und der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB) ein „Familientag“ auf dem Marktplatz geplant. Auf dem Programm sollte ein „Talk“ vor dem Rathaus stehen, moderiert von dem Liedermacher und Magier „Donatus“, sowie für die Kinder eine Hüpfburg, eine Rollenrutsche und Aktionen der Memminger Jugendfeuerwehr.

Wegen des schlechten Wetters musste der „Familientag“ zum 1. Mai in reduzierter Form in die Memminger Stadthalle verlegt werden.

Quelle: Pressestelle der Stadt Memmingen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis