Energiewechsel

Neumarkt i.d.OPf.: 5. Internationale Meistersinger Akademie in Neumarkt startet mit „Orchester-Gala“

Pressemeldung vom 7. Juli 2015, 14:04 Uhr

Noch Karten erhältlich

Am Samstag, 11.07.2015 um 19.00 Uhr im historischen Reitstadel startet die diesjährige 5. Internationale Meistersinger Akademie (IMA) in Neumarkt mit der „Orchester-Gala“. Bereits seit dem letzten Wochenende sind die 15 Sängerinnen und Sänger in Neumarkt, die bis 15. August von hochkarätigen Gastprofessoren geschult und unter der künstlerischen Leitung von Prof. Dr. Edith Wiens in ihrer musikalischen Karriere weiterentwickelt werden. Für das Eröffnungskonzert am Samstag gibt es noch Karten in der Tourist-Info und unter www.neumarkt-ticket.de<http://www.neumarkt-ticket.de>. Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich. Oberbürgermeister Thomas Thumann blickt mit Stolz auf die IMA in Neumarkt. „Heuer können wir schon das erste kleine Jubiläum unserer IMA begehen“, so das Neumarkter Stadtoberhaupt. „Dies zeigt, dass aus dieser 2011 ins Leben gerufenen ganz besonderen Akademie für junge Gesangstalente sich eine renommierte und weithin bekannte Einrichtung für hochgradig talentierte Sängerinnen und Sänger entwickelt hat. Und für mich als Neumarkter Oberbürgermeister Thumann ist es nach wie vor schon etwas Tolles, wenn sich die Bewerberinnen und Bewerber bei Vorsingen in New York, Chicago oder London um einen Teilnahmeplatz in Neumarkt bemühen.“ 143 Bewerberinnen und Bewerber wollten heuer bei der 5. IMA in Neumarkt mit dabei sein. 15 Sängerinnen und Sänger wurden heuer von Prof. Wiens für die sechswöchige IMA in Neumarkt ausgewählt. Dies zeige, welch großer Erfolg die IMA geworden ist. Für Prof. Dr. Martin Ullrich, den Präsidenten der Hochschule für Musik Nürnberg hat sich die IMA als großes Leuchtturmprojekt erwiesen, auf das alle Beteiligten sehr stolz sein können. Die künstlerische Leiterin der IMA Prof. Wiens hebt hervor, dass die IMA in Neumarkt zu einer weithin bekannten und geschätzten Weiterbildungsakademie geworden sei. Sowohl die große Nachfrage der Bewerber zeige dies, als auch die Begeisterung, mit der die renommierten Dozenten, Agenten und Intendanten nach Neumarkt reisen.
Denn neben der musikalischen Ausbildung der Teilnehmer durch hochkarätige Lehrkräfte steht für die Teilnehmer der Kontakt mit Agenten, Intendanten und Konzertveranstaltern auf dem Lehrplan. Auch hier sind erstrangige Vertreter nach Neumarkt eingeladen, die den Sängerinnen und Sängern wichtige Tipps und Informationen für den weiteren Berufsweg geben. In den letzten Jahren haben viele IMA-Teilnehmer durch die Kontakte mit den Veranstaltern, Agenten und Intendanten Verträge und Engagements erhalten und so große Schritte auf ihrer Karriereleiter getan. Prof. Wiens berichtet von sehr vielen früheren IMA-Teilnehmern, deren Weg als Sänger inzwischen „eine senkrechte Entwicklung genommen hat und die zu tollen Engagements sowie zu hochkarätigen Preisen gekommen sind“.
Im Rahmen der IMA 2015 finden auch zahlreiche weitere Konzerte in Neumarkt statt. Am 23.07.2015 folgt um 19 Uhr im historischen Reitstadel die „Sommerserenade“ mit Liedern von Franz Schubert und Francis Poulenc. Dieses Konzert wird vom Bayerischen Rundfunk, Studio Franken, aufgezeichnet. Ein besonderer Höhepunkt wird sicherlich wieder das Open-Air-Konzert der IMA Sängerinnen und Sänger im LGS-Park in Neumarkt sein. Am 06.08.2015 heißt es dann um 20 Uhr auf der Arena-Bühne „Cabaret!“. Wie schon in den beiden Vorjahren wird Craig Terry aus Chicago die Künstler am Klavier begleiten. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Reitstadel statt. Zu Ende gehen wird die IMA 2015 mit der Abschlussgala am 14.08.2015 um 19 Uhr im historischen Reitstadel. Dann stehen Opern- und Operettenarien auf dem Programm. Am Tag zuvor gibt es eine öffentliche Generalprobe um 18 Uhr im historischen Reistadel. Für alle Konzerte gibt es noch Karten unter www.neumarkt-ticket.de<http://www.neumarkt-ticket.de>. Restkarten werden jeweils an der Abendkasse verkauft.
Die Internationale Meistersinger Akademie ist ein Gemeinschaftsprojekt der Stadt Neumarkt, der Juilliard-School New York und der Hochschule für Musik Nürnberg. Jungen Sängerinnen und Sängern soll dabei eine herausragende Studienmöglichkeit in den Bereichen Oper, Oratorium und Lied/Melodie geboten werden. Dabei erhält eine junge, internationale Sänger-Elite durch ein renommiertes Dozenten-Team hochqualifizierten Unterricht. Künstlerische Leiterin ist Prof. Dr. Edith Wiens und die Schirmherrschaft hat Kurt Masur. Neben dem Unterricht ist es auch zentraler Bestandteil der IMA, den Eintritt in das Berufsleben zu unterstützen, indem Agenten, Intendanten und Konzertveranstalter in die Kurse eingeladen werden. 15 Sängerinnen und Sänger wurden heuer in einem Auswahlverfahren in New York, Chicago, London und Neumarkt für die Teilnahme an der IMA in Neumarkt ermittelt. Die breit gefächerte musikalische Förderung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf höchstem Niveau und die dabei auch hergestellten Kontakte in die Berufswelt sind einzigartig für diese Art von Fortbildungskurs. Weitere Informationen zur IMA finden sich unter www.meistersingerakademie.com<http://www.meistersingerakademie.com> und www.neumarkt.de<http://www.neumarkt.de>

Quelle: Stadt Neumarkt i.d.OPf.

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis