Energiewechsel

Neumarkt i.d.OPf.: 5. Mal „Olympiastadt“

Pressemeldung vom 6. Mai 2015, 11:18 Uhr

„Neumarkt war bisher viermal Olympiastadt für die KinderTurnOlympiade des Bayerischen Turnverbandes (BTV) – und wir werden es auch für die 5. KinderTurnOlympiade sein. Ich freue mich sehr, dass die Verantwortlichen beim BTV sich erneut für unsere Stadt entschieden haben“, so Oberbürgermeister Thomas Thumann bei der Vertragsunterzeichnung mit Dr. Alfons Hölzl, dem Präsidenten des BTV und Landrat Willibald Gailler. Zu dieser großen bayernweiten Kinderturnveranstaltung und dem angeschlossenen 34. Bayerischen Turnerjugendtreffen werden vom 15. bis 17. Juli 2016 rund 4.000 Kinder und Jugendliche sowie mehrere tausend Besucher in Neumarkt erwartet. „Dann gibt es wieder Turnsport vom Feinsten in unserer Stadt“, prognostiziert Oberbürgermeister Thumann. Wie Dr. Alfons Hölzl, der Präsident des BTV sagte, sei die Entscheidung für Neumarkt ohne Diskussion und ohne lange Entscheidungswege gefallen. „Wir wissen, was wir an Neumarkt haben und kommen daher gerne im nächsten Jahr wieder hierher, um diese in Bayern wohl größte Kinder- und Jugendveranstaltung im Turnsport durchzuführen“, hob Dr. Hölzl hervor. „Wir haben rundweg positive Erfahrungen mit der Stadt Neumarkt gehabt und dies hat uns darin bestärkt, auch die nächste KinderTurnOlympiade hierher zu vergeben.“ Er dankte der Stadt für ihr großes Engagement für die KinderTurnOlympiade und auch dem Landkreis Neumarkt, der die Mitnutzung seiner Einrichtungen wie schon in der Vergangenheit auch jetzt wieder gewährt. Oberbürgermeister Thumann, Landrat Willibald Gailler und Dr. Hölzl unterzeichneten den Vertrag für die KinderTurnOlympiade im nächsten Jahr. Im Anschluss daran schnitten sie gemeinsam eine mit dem neuen Logo versehene Sahnetorte an und verteilten sie unter die Anwesenden bei der Vertragsunterzeichnung. Der Leiter des Organisationsteams Alfons Ebneth überreichte die neue Fahne der KinderTurnOlympiade an Oberbürgermeister Thumann und er bestätigte, dass sich „Neumarkt stets als herausragender Gastgeber präsentiert hat.“ Auch wenn es jetzt erst an die richtigen Vorbereitungen und die Organisationsaufgaben geht, könne man jetzt schon vorhersagen, dass an den drei Tagen auf dem Festplatz und in den Jurahallen viel geboten sein werde. Für Oberbürgermeister Thumann steht eines schon fest: „Neumarkt freut sich auf die 5. KinderTurnOlympiade.“
Der Organisationsleiter für die KinderTurnOlympiade beim BTV Ebneth meinte weiter, dass es ein tolles Team sei, das diese Veranstaltung jedes Mal auf die Beine stelle. Dies beginne bei der Stadt Neumarkt und dem Hauptamt mit Thomas Thumann und es reiche zu den vielen Helferinnen und Helfern aus den Vereinen vor Ort. Der Turngau Oberpfalz Süd und der Turnbezirk, der BLSV Kreis Neumarkt, die Geschäftsstelle des BTV, die Landesfachausschüsse und viele weitere Mitglieder des Präsidiums bringen sich in diese Aufgabe ein. Er wies drauf hin, dass im Rahmen dieser KinderTurnOlympiade auch das 34. Bayerische Turnerjugendtreffen in Neumarkt durchgeführt werde. Nunmehr könne man sich schon auf die drei Wettkampftage freuen, die neben den eigentlichen sportlichen Herausforderungen auch ein buntes und großes Rahmenprogramm bieten, zu dem alle herzlich eingeladen sind. Wie bei den früheren KinderTurnOlympiaden auch gebe es wieder viele Angebote zum Mitmachen. Er dankte den Sponsoren, der Lammsbräu, den Stadtwerken Neumarkt, der Sparkasse Neumarkt und der AOK Neumarkt als Gesundheitspartner sowie Franz Düring von der Bäckerei Düring, die diese KinderTurnOlympiade tatkräftig unterstützen. Durch dieses Engagement sei es möglich, den Teilnehmerpreis seit vielen Jahren gleich zu halten.

Quelle: Stadt Neumarkt i.d.OPf.

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis