Energiewechsel

Neumarkt i.d.OPf.: Andere Länder – andere Sitten

Pressemeldung vom 15. Juli 2015, 14:38 Uhr

Als der Polarforscher Praetorius aus Grönland eine Inuit-Frau in eine deutsche Großstadt mitbringt, ahnt er wohl noch nicht, welche Irrungen und Wirrungen durch das Zusammentreffen solch unterschiedlicher Kulturen entstehen würden. Eine Frau in Fellhosen im gepflegten Europa zu Beginn des 20. Jahrhunderts und dann noch Begrüßungen ohne Handschlag … Aber sehen Sie selbst – den Stummfilm „Das Eskimobaby“. Er lief am 20. August 1918 im Drei-Mohren-Kino in Neumarkt und wird nun im Neumarkter Stadtmuseum gezeigt, als Begleitprogramm zur laufenden Ausstellung zu „100 Jahre Erster Weltkrieg“. Asta Nielsen spielt in dem im Jahr 2000 restaurierten und 2012 nachträglich mit Klaviermusik unterlegten 62-minütigen Film die Hauptrolle. Das Museumskino im Stadtmuseum Neumarkt zeigt den Film am 26. Juli ab 16 Uhr nach einer kurzen Einführung. Bereits ab 14 Uhr ist für Kinobesucher die Möglichkeit gegeben, die Sonderausstellung zum Ersten Weltkrieg anzusehen. Der Eintritt dazu ist im Kinoticket enthalten. Kinotickets gibt es ab sofort in der Tourist-Info oder online unter www.neumarkt-ticket.de<http://www.neumarkt-ticket.de>

Quelle: Stadt Neumarkt i.d.OPf.

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis