Energiewechsel

Neumarkt i.d.OPf.: Besuch einer Fachdelegation aus Brasilien

Pressemeldung vom 13. Juli 2016, 13:27 Uhr

Aufgrund der Erfahrungen im Bereich Klimaschutz und Energie wird die Stadt Neumarkt regelmäßig für Delegationsbesuche angefragt, wobei die Gäste aus der ganzen Welt angereist kommen, z.B. aus Myanmar, China oder Südafrika. Am 12. Juli hatte die Stadt Neumarkt wieder eine Fachdelegation zu Gast. Dieses Mal handelte es sich um eine 20-köpfige Delegation von brasilianischen Fachkräften sowie Unternehmens- und Organisationsvertretern, die in Bayern auf Einladung des Wirtschaftsministeriums an einem Fachseminar zum Thema „Erneuerbare Energien und Energieeffizienz“ teilnehmen. Die Organisation des einwöchigen Seminars wird durch das bfz gGmbH durchgeführt. Ziel derartiger Fachseminare ist die Anbahnung von Unternehmenskontakten und Wirtschaftsbeziehungen sowie der branchenspezifische Erfahrungsaustausch. Im Rathaus begrüßte Klimaschutzmanager Hidir Altinok die brasilianischen Gäste und gab einen Überblick über die verschiedenen Tätigkeiten und Projekte der Stadt Neumarkt im Bereich Klimaschutz. Genannt wurden beispielhafte Projekte wie die Photovoltaikanlage am Bahndamm im Pölling, das Förderprogramm für energetisches Sanieren und Bauen „Faktor 10“ oder auch die vielen Bildungsprojekte mit den Schulen. Zuvor hatten die Besucher mehrere Windanlagen im Umkreis von Neumarkt besucht. Die Delegation war überaus interessiert und stelle zahlreiche Fragen. Projektleiter Martin Wahl vom bfz gGmbH bedankte sich bei der Stadt Neumarkt und kündigte an, auch bei zukünftigen Delegationsreisen Neumarkt wieder in das Programm mit aufzunehmen. Weitere Informationen zu den Klimaschutzaktivitäten in Neumarkt unter: www.klimaschutz-neumarkt.de

Quelle: Stadt Neumarkt i.d.OPf.

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis