Energiewechsel

Neumarkt i.d.OPf.: Countdown zur Anmeldung für die 3. Jobmeile Neumarkt 2016 läuft

Pressemeldung vom 17. Dezember 2015, 11:20 Uhr

Nach dem großen Erfolg und den sehr positiven Rückmeldungen sowohl der über 120 Firmenaussteller als auch von den zahlreichen Besuchern nach der 2. Jobmeile Neumarkt im Juni 2014, veranstaltet die Stadt Neumarkt die 3. Jobmeile Neumarkt am 18. Juni 2016. Suchen Sie für Ihr Unternehmen eine spezialisierte und erfahrene Fachkraft, eine(n) Auszubildende(n) oder möchten Sie einfach mit Ihrem Unternehmen vor mehr als 20.000 Besuchern aus der Region Präsenz zeigen? Dann kommen Sie als Aussteller der „Starken Stadt“ Neumarkt auf die Jobmeile Neumarkt. Bei der 1. und 2. Jobmeile sind zusammen ca. 200 Fachkräfte vermittelt worden. Dies meldeten uns die teilnehmenden Firmen. Über 300 Stellen wurden 2014 bereits im Vorfeld der Jobmeile angeboten und waren online früh verfügbar. Diese Zahlen haben den Erfolg bestätigt und die Stadt Neumarkt nach Auswertung der Fragebögen sowie nach Rücksprache mit dem Marketingbeirat der Stadt Neumarkt zu einer 3. Auflage bewogen. Der zweijährige Turnus der Veranstaltung wurde von der Mehrheit der Firmenaussteller gewünscht. Das Konzept der Jobmeile fokussiert keine speziellen Schwerpunkte, wie etwa nur Ausbildungsplätze oder nur akademische Fachkräfte, sondern überlässt es den Ausstellern sowie den Besuchern, die Motivation zur Teilnahme aus dem Titel der Veranstaltung abzuleiten. Alle Neumarkter Firmen sind herzlich dazu eingeladen, sich als Aussteller an dieser in Bayern einzigartigen Open Air Messe mitten in der Neumarkter Innenstadt zu beteiligen. Anmeldeschluss ist der 29. Januar 2016. Wir begrüßen ausdrücklich auch die handwerklichen sowie die kleinen und mittelständischen Betriebe. Die Teilnahme ist für alle Aussteller kostenlos. Der Termin findet statt am Samstag, den 18. Juni 2016 von 10:00 bis 16:00 Uhr. Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich bitte bei Christian Rastätter (Tel.: 09181/255 2057 bzw. Email: christian.rastaetter@neumarkt.de) vom Amt für Wirtschaftsförderung. Bitte beachten Sie, dass die Ausstellungsflächen begrenzt sind.

Quelle: Stadt Neumarkt i.d.OPf.

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis