Energiewechsel

Neumarkt i.d.OPf.: Delegation aus Indonesien zu Gast in Neumarkt

Pressemeldung vom 22. Mai 2015, 09:52 Uhr

Thema Energieeffizienz und erneuerbare Energien

Die Unternehmerdelegation, die sich auf Einladung des Bayerischen Wirtschaftsministeriums für eine Woche in Bayern aufhält, informierte sich auch in Neumarkt über beispielhafte Projekte zum Thema „Energieeffizienz und erneuerbare Energien“. Die Reise wird von der bfz gGmbH (Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft), Internationaler Bereich, organisiert. Die Gäste aus Südostasien wurden von Stadträtin und Nachhaltigkeitsreferentin Ruth Dorner im Rathaussaal empfangen. Ralf Mützel, der Leiter des Amtes für Nachhaltigkeitsförderung gab anschließend einen Überblick über die Klimaschutzaktivitäten in Neumarkt. Weiterhin besuchte die Delegation das Städtische Klärwerk und die PV-Anlage am Bahndamm in Pölling. Beide Projekte können als Vorzeigemaßnahmen bei Energieeinsparung und Klimaschutz bezeichnet werden. Immer wieder kommen Besuchergruppen aus dem In- und Ausland nach Neumarkt, um sich über diese und andere Projekte in Neumarkt zu informieren. Die städtische Kläranlage hat insbesondere durch die Inbetriebnahme von zwei neuen BHKW-Motoren im Januar und der Nutzung des Klärgases als Brennstoff sowie durch andere Maßnahmen der Energieeinsparung einen Anteil der Selbstversorgung mit Energie von bereits über 70 %. Mittelfristiges Ziel ist das energieautarke Klärwerk, was durch weitere Energieeinsparungsmaßnahmen erreicht werden kann. Am Nachmittag besuchte die Delegation noch die Firma Petry AG, um sich über die Nutzung von nachwachsenden Rohstoffen bei der Energieerzeugung zu informieren. Die Stadt Neumarkt i.d.OPf. kooperiert regelmäßig mit dem bfz International und sucht weitere Unternehmen, die für Delegationen eine Besichtigung von Maßnahmen im Bereich Energieeffizienz, erneuerbare Energien und Klimaschutz anbieten. Interessierte Betriebe können sich wenden an: Stadt Neumarkt i.d.OPf., Ralf Mützel, Amtsleiter Amt für Nachhaltigkeitsförderung, Tel. (09181)255-2608, E-Mail: ralf.muetzel@neumarkt.de

Quelle: Stadt Neumarkt i.d.OPf.

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis