Energiewechsel

Neumarkt i.d.OPf.: Die beliebtesten Vornamen für Neugeborene in Neumarkt

Pressemeldung vom 11. Januar 2017, 09:38 Uhr

Neumarkt liegt nicht im bundesweiten Trend bei den beliebtesten Vornamen, die Eltern ihren Kindern im letzten Jahr gegeben haben. Während auf Deutschland bezogen die beliebtesten Vornamen laut Vermutung der Gesellschaft für Deutsche Sprache am Ende letzten Jahres wieder bei den Mädchen Sophie und Marie und bei den Jungen Maximilian und Alexander sein dürften, wählten die Eltern in Neumarkt die Vornamen in anderer Häufigkeit. So erhielten bei den 2016 in Neumarkt neugeborenen Mädchen je neun Babys die Namen Anna, Emma, Leonie, Lena oder Luisa und bei den Jungen je zwölf Neugeborene den Vornamen Elias oder Lukas. Der im Jahr 2015 in Neumarkt noch mit am häufigsten gewählte Mädchenname Marie für Neugeborene fiel im Jahr 2016 auf den sechsten Platz zurück mit acht Mädchen, die seit Ihrer Geburt diesen Namen tragen. Die vorderen Plätze in der Liste der häufigsten Mädchennamen in Neumarkt nehmen Emilia, Eva, Hanna, Laura, Mia und Sophie mit je 7 neugeborenen Mädchen ein. Bei den Jungen waren die beliebteste Vornamen in Neumarkt im Jahr 2016 nach Elias und Lukas an der Spitze mit jeweils zwölf neugeborenen Jungs Jakob und Paul mit jeweils elf sowie Ben und David mit jeweils zehn Jungen. In der internen Namensauflistung des Standesamtes für das Jahr 2016 sind insgesamt 204 verschiedene Mädchennamen und 193 unterschiedliche Jungennamen verzeichnet, die sich die Eltern für ihren Sprössling ausgewählt haben. Die Namen reichen dabei von A bis Z, von Aldina bis Zora bei den Mädchen und von Abbas bis Zacharias bei den Jungs. Die meisten Namen tauchen dabei jeweils nur einmal in der Statistik zum Jahr 2016 auf. Insgesamt wurden im letzten Jahr 823 Kinder in Neumarkt geboren, 421 darunter waren Jungs, 402 Mädchen.

Quelle: Stadt Neumarkt i.d.OPf.

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis