Energiewechsel

Neumarkt i.d.OPf.: „Forum Radverkehr“ am Donnerstag im G6

Pressemeldung vom 7. Juli 2015, 14:50 Uhr

Im Mai 2013 hat der Stadtrat den „Integrierten Gesamtverkehrsplan“ für die Stadt Neumarkt beschlossen. Im Zuge seiner Umsetzung werden sich die Verkehrssituation und auch die Verkehrsführung in zahlreichen Bereichen der Stadt ändern. Ein Anfang wurde mit dem Bereich St.-Florian-Straße, Kurt-Romstöck-Ring-, Dammstraße, Lammsbräu-Kreuzung gemacht. Am Beispiel der Lammsbräu-Kreuzung veranschaulicht die Stadt in einem an alle Haushalte verteilten Flyer sowie mit Lehrfilmen, die sich unter www.neumarkt.de<http://www.neumarkt.de> finden, die neue Situation. Ende Juli 2015 wird die Lammsbräu-Kreuzung mit neuen Regelungen für den Verkehr freigegeben. Insbesondere treffen diese Neuerungen die Fahrradfahrer. Aus diesem Anlass veranstalten das Jugendbüro der Stadt Neumarkt zusammen mit dem ADFC Neumarkt, dem Stadtplanungsamt sowie dem katholischen und evangelischen Bildungswerk am Donnerstag, 09.07.2015 um 19.30 Uhr eine Informations- und Diskussionsveranstaltung im G6. Als Besonderheit wird die Situation an der Lammsbräu-Kreuzung maßstabgetreu im Hof des G6 nachgebildet, damit die Besucher in aller Ruhe die neue Verkehrsführung „abschreiten“ können. Auch ist daran gedacht, dass die Besucher im letzten Teil der Veranstaltung die Möglichkeit haben, sich mit ihren unmittelbaren Tischnachbarn in privater Runde auszutauschen, und dass die anwesenden Fachleute noch einmal von Tisch zu Tisch gehen. Dabei wollen sie für ganz persönliche Fragen und Anregungen zur Verfügung stehen. Ziel des Abends ist der Dialog mit den Bürgern, um gemeinsam die Weichen für eine fahrradfreundliche Stadt zu stellen!
Die Veranstaltung ist am Donnerstag, den 09. Juli 2015 um 19:30 Uhr im G6 am Festplatz 3, 92318 Neumarkt. Kontakt auch unter „radfahren@neumarkt.de“

Quelle: Stadt Neumarkt i.d.OPf.

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis