Energiewechsel

Neumarkt i.d.OPf.: Für Haiti gesammelt

Pressemeldung vom 25. Februar 2010, 09:57 Uhr

Im Rathaus Neumarkt wurde für die Erdbebenopfer in Haiti gesammelt. Vier Wochen lang stand eine Spendenbox im Empfangsbereich des Rathauses I. Besucher und Mitarbeiter haben fleißig in die Box eingeworfen. Auch die Mitarbeiter des Bauhofes haben in ihrem Bereich gesammelt. Insgesamt kamen 1.394,00 Euro auf diese Weise zusammen. Oberbürgermeister Thomas Thumann hat den Betrag auf 1.500 Euro aufgestockt. Dieser wurde nun durch Bürgermeisterin Ruth Dorner und im Beisein von Johann Kreuzer, Sigrid Ochsenkühn und Personalratsvorsitzenden Johann Wölfl an Petra Fontana vom Verein „Ärzte ohne Grenzen“ überreicht. Der Spendenübergabe schloss sich auch die Erwin-Lesch-Schule an. Die Schüler hatten für die Erdbebenopfer gesammelt und es kamen 375 Euro zusammen, die die beiden Schülersprecher Florian Raci und Steffen Hohl mit übergaben. Bürgermeisterin Dorner dankte sowohl den Schülerinnen und Schülern als auch den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadt für ihr Engagement.

Quelle: Stadt Neumarkt i.d.OPf.

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis