Energiewechsel

Neumarkt i.d.OPf.: Jazz im Gewölbekeller der Residenz mit „Dillerium“

Pressemeldung vom 4. Dezember 2015, 09:49 Uhr

Seit November erklingen bei hochklassigen Konzerten Jazzklänge im Gewölbekeller der Residenz. Mit dem Quartett „Dillerium“ wartet am Samstag, 02.01.2016 um 20 Uhr ein weiteres Highlight auf die Besucher. Selten ist die Kombination von Saxophon Quartett mit Vibraphon anzutreffen, umso erstaunlicher ist, wie organisch sich die Nürnberger Band „Dillerium“ zusammenfügt. Die vier Musikstudenten, allesamt Mitglieder in verschiedenen Landesjugendjazzorchestern, sind stets darauf bedacht in ihren ausgeklügelten Arrangements melodische Klarheit mit eingängigen Grooves und virtuosen Soli zu verbinden. Der Klang der Band bewegt sich im modernen Jazzbereich, verliert aber nie die traditionellen Wurzeln des Jazz. Das exotische Vibraphon präsentiert sich in der Kombination mit Saxophon in dieser Band in ungeahnter Soundvielfalt und sorgt für eine Erneuerung des traditionellen Saxophonquartetts. Karten für das Konzert gibt es unter: www.neumarkt-ticket.de<http://www.neumarkt-ticket.de> , an der Tourist-Info oder beim Wochenblatt-Verlag für 10,00 Euro bzw. 8,00 ermäßigt für Schüler, Studenten, Menschen mit Behinderung und Rentner.

Besetzung:
Lukas Diller Saxophon, Bassklarinette
Volker Heuken Vibraphon
Victor Mang Kontrabass
Daniel Treimer Schlagzeug

Quelle: Stadt Neumarkt i.d.OPf.

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis