Energiewechsel

Neumarkt i.d.OPf.: Kanalbau in der Weiherstraße kommt gut voran

Pressemeldung vom 11. Juli 2016, 13:10 Uhr

„Der Kanalbau in der Weiherstraße kommt gut voran.“ Diese gute Nachricht konnte Oberbürgermeister Thomas Thumann nun verkünden. „Die eigentlichen Kanalbauarbeiten dort sind bereits abgeschlossen, derzeit erfolgen noch Leitungsverlegungen durch die Stadtwerke.“ Danach wird der Straßenbau mit der Asphaltierung des Baustellenbereiches durchgeführt werden. Seit Anfang Mai hat die Stadt dort einen Stauraumkanal in der Weiherstraße eingebaut. Gerade auf Höhe der Stadtbücherei und Museum Lothar Fischer waren früher immer sehr hohe Überstauvolumen aufgetreten, da es dort eine Geländesenke gibt und der Sammler in der Mühlstraße dorthin entlastet, wenn seine Kapazitäten erschöpft sind. Schon im Vorfeld waren daher Stauraumkanälen in der Wirsching-, Mariahilf- und Seelstraße geschaffen worden. Da diese aber für die Sandstraße selber nicht ausreichend sind, haben die Planer vorgeschlagen, in der Weiherstraße selber einen Stauraumkanal einzubauen. Dabei wurden nun die bestehenden Mischwasserkanäle DN400 durch Großprofilkanäle Drachenprofil DN1800 ersetzt. Die Baustelle erstreckt sich dabei vom Einmündungsbereich der Sandstraße in die Weiherstraße bis etwa auf Höhe der Stadtbücherei. Die Kosten für diese Maßnahme liegen bei rund 250.000 Euro. Bis voraussichtlich 25. Juli sollen die Arbeiten dort abgeschlossen sein und die Weiherstraße wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Quelle: Stadt Neumarkt i.d.OPf.

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis