Energiewechsel

Neumarkt i.d.OPf.: Kanalbau in der Weinbergerstraße abgeschlossen – jetzt läuft der Straßenbau

Pressemeldung vom 27. September 2013, 11:38 Uhr

Die im Juli begonnenen Kanalbaumaßnahmen im Bereich Weinbergerstraße sind abgeschlossen. Derzeit läuft dort der Straßenbau an. Im Rahmen der Kanalbaumaßnahmen wurden viele Meter Stahlbetonrohre verschiedener Profilgrößen eingebaut und ein Stauraumkanal geschaffen. Dafür war auch ein großes Schachtbauwerk mit über 27 Tonnen eingesetzt worden. Alleine die Kanalbaumaßnahme wird rund 360.000 Euro kosten. Dies sind Investitionen, die laut Oberbürgermeister Thomas Thumann für die Bürger nicht sichtbar sind, die sich aber für sie bestens auszahlen. „Die Starkregenfälle beweisen uns immer wieder, dass es sinnvoll und wichtig ist, dass wir in den vergangenen Jahren erheblich in Stauraumkanäle und Regenrückhaltebecken investiert haben und weiter investieren. Als Stadt haben wir hierbei alleine in den letzten zweieinhalb Jahren rund 10.000 Kubikmeter zusätzliches Rückhaltevolumen in der Stadt neu geschaffen und so die Situation bei Starkregenfällen massiv entspannt. Alleine dafür wurden rund 10 Millionen Euro in Regenrückhaltebecken und Stauraumkanäle investiert, die sich nun als nützliche Maßnahmen erweisen. Sie schützen die Bürgerinnen und Bürger davor, dass ihre Keller voll Wasser laufen oder dass Wasser ihre Grundstücke bzw. ihr Gebäude flutet.“
Nachdem im Bereich Weinbergerstraße Straßenbaumaßnahmen sowieso vorgesehen waren, wurde der Einbau eines Stauraumkanals gleich mit angeschlossen, um nicht doppelt aufgraben zu müssen und um zusätzliche Kosten zu vermeiden. Nach Abschluss der Kanalbaumaßnahmen starteten jetzt die Straßenbauarbeiten. Dabei werden 240 Meter Straße in der Weinbergerstraße und 230 Meter in der Friedenstraße saniert. Auch der Aufbau der Straßen wird dabei verstärkt. Bis Ende des Jahres sollen die Straßenbaumaßnahmen abgeschlossen sein. Die Kosten dafür liegen für die Weinbergerstraße bei 290.000 Euro und für die Friedenstraße bei 230.000 Euro. Zusammen mit den Kanalbaumaßnahmen setzt damit die Stadt alleine in diesem Bereich in diesem Jahr rund 880.000 Euro ins Werk.

Quelle: Stadt Neumarkt i.d.OPf.

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis