Energiewechsel

Neumarkt i.d.OPf.: Konzert des Fördervereins der Musikschule – ein richtiger Streich

Pressemeldung vom 9. März 2017, 16:09 Uhr

Das diesjährige Konzert des Fördervereins der städtischen Sing- und Musikschule steht ganz im Zeichen der Streichinstrumente. Der Titel des Konzerts „Konzertstreich: Streichkonzert“ wurde also nicht von ungefähr gewählt. Am Freitag, 10.03.2017 um 19.00 Uhr warten die Schülerinnen und Schüler zusammen mit ihren Lehrkräften auf die Gäste und sie präsentieren eine bunte Mischung aus konzertanter und unterhaltender Musik, die sie sowohl als Solisten als auch in Ensembles präsentieren werden. Zu hören sind dann auch Schülerinnen und Schüler der Streicherklasse von Einhard Lauffer-Königer, die seit Jahren erfolgreich bei „Jugend musiziert“ teilnehmen und oftmals erste Preise errungen haben. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei, eine Spende für den Förderverein ist möglich. Da keine Platzreservierungen vorgesehen sind, empfiehlt es sich, rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung anwesend zu sein. Die Leitung des Konzerts liegt bei Geigenlehrer Einhard Lauffer-Königer und der Cellolehrerin Eilin Herrmann. Begleiter am Flügel sind die Musikschülerin Victoria Ataholo und die Lehrkraft Susanne Reindl. Neben vielen anderen Höhepunkten wird auch ein Auftritt der Suzuki-Geigenklasse die Zuschauer begeistern. Diese Gruppe besteht aus Kindern von drei Jahren aufwärts, die durch diese besondere Unterrichtsmethode bereits so jung das Instrument erlernen konnten.

Quelle: Stadt Neumarkt i.d.OPf.

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis