Energiewechsel

Neumarkt i.d.OPf.: Licks’n Rolls – American Folk & Bluegrass-Music

Pressemeldung vom 21. Mai 2010, 08:59 Uhr

American Folk und Bluegrass vom Feinsten präsentieren am Sonntag, 30.05.2010 „Licks’n Rolls“ ab 10.30 Uhr in der Arena im LGS Park. Licks’n Rolls ist eine internationale Formation, die ihre Wurzeln im Bluegrass hat und auf akustische Elemente setzt. Bluegrass ist ein Musikstil, der in den dreißiger Jahren in Kentucky entstanden ist und sich mit Einflüssen aus Irish Folk, Blues und Gospel zu einem ganz eigenständigen Sound entwickelt hat. Viele kennen diese Musikrichtung aus dem Kino. Beispiele sind die Filmmusik von Bonny and Clyde oder das legendäre Musikduell zwischen Gitarre und Banjo aus „Beim Sterben ist jeder der Erste“ nach dem Roman „Flussfahrt“. Nicht wegzudenken aus dieser Musik ist das 5-string Banjo, mit dem Peter Lansky ein wirklich atemberaubendes Tempo bei schnellen Songs und Tunes vorlegt. Bei langsamen Balladen wechselt er zum Dobro mit seinem ausdrucksstarken bluesigen Sound. Der „High Lonesome Sound“ von Leadsänger und Gitarristen Jindra Zverina ist unverwechselbar und prägt auch die kraftvollen mehrstimmigen Gesangspassagen. Das treibende rhythmische Fundament legt Jan Zach am Kontrabass gemeinsam mit Wolfgang Kerscher an der Bluegrass-Mandoline, die er neben dem trockenen Rhythmus -„Chop“ auch zu schwindelerregenden Soli oder einem herzzerreißenden Tremolo einsetzt. Das abwechslungsreiche Programm kombiniert virtuose Instrumentals, klassische Bluegrass-Songs und alte Folk-Balladen mit bekannten Rocktiteln wie z.B. „Lay Down Sally“ oder „Bad Moon Rising“ – natürlich auch im Bluegrass-Sound. Eigenkompositionen geben dem Repertoire eine individuelle Note. Die Besucher erwartet ein facettenreicher Vormittag mit hundertprozentig handgemachter akustischer Musik, die viel gute Laune verbreitet.

Quelle: Stadt Neumarkt i.d.OPf.

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis