Energiewechsel

Neumarkt i.d.OPf.: Mistelbach lädt Neumarkt ein – Fahrt zu den Puppentheatertagen

Pressemeldung vom 20. Juli 2015, 10:39 Uhr

Die Stadtgemeinde Mistelbach lädt die Neumarkterinnen und Neumarkter ein, im Rahmen der 37. Internationalen Puppentheatertage ein Wochenende in der Partnerstadt zu genießen. Dazu haben die Verantwortlichen aus Mistelbach ein, wie es Neumarkts Oberbürgermeister Thomas Thumann bei der Vorstellung nannte, „Wohlfühlpaket mit vielen Höhepunkten“ geschnürt. Vom 23.10. bis 25.10. warten auf die Teilnehmer nicht nur zahleiche hochklassige Aufführungen im Rahmen der Puppentheatertage, sondern auch weitere kulturelle Angebote. Im Beisein von Neumarkts Oberbürgermeister Thumann und dem Partnerschaftsreferenten Stadtrat Helmut Jawurek präsentierte die Mistelbacher Delegation ihr Angebot an die Neumarkter Bürger. Stadtrat Erich Stubenvoll, die Intendantin der Puppentheatertage Cordula Nossek und Teresa Mattes vom Kulturamt in Mistelbach schilderten die vielfältigen Angebote, die auf die Teilnehmer warten. Das Wochenendpaket besteht dabei aus der Busfahrt von Neumarkt nach Mistelbach und zurück, drei Nächte im 4-Sterne-Hotel „Zur Linde“ inklusive Frühstück, fünf Vorstellungen der 37. Internationalen Puppentheatertage, eine Nachtwächterführung durch Mistelbach, eine Kellergassenführung inklusive Weinverkostung und Heurigenjause sowie eine Exklusivführung im MAMUZ Museumszentrum in Mistelbach zur aktuellen Ausstellung „Özi – der Mann aus dem Eis“. Auch die Begegnung mit den Puppenspielern im Schwedenkeller ist mit enthalten. Der Preis für dieses Angebot liegt bei 349 Euro. Anmelden kann man sich unter kultur@mistelbach.at<mailto:kultur@mistelbach.at>, telefonisch unter 0043-2572-2515-5262 oder schriftlich an die Stadtgemeinde Mistelbach, Fachbereich Kultur, Hauptplatz 6, A-2130 Mistelbach, Österreich. Bei der Anmeldung soll neben den Vor- und Nachnamen auch das Geburtsdatum, die Adresse, die Telefonnummer, die E-Mail-Adresse sowie der Zimmerwunsch (Einzelzimmer, Doppelzimmer, mit …) angegeben werden.
Die Internationalen Puppentheatertage finden in Mistelbach bereits zum 37. Mal statt. Heuer werden unter dem Festival-Thema „Feuer und Eis“ insgesamt 26 Puppentheatergruppen aus 14 Nationen erwartet. Dabei kommen die Künstler aus Island genauso wie aus Südafrika, aus der Ukraine, aus Griechenland oder aus Spanien. Wie Intendantin Nossek ausführte, seien heuer eine Europapremiere und zehn Österreich-Premieren zu sehen. Das Angebot der Puppentheatertage richtet sich dabei an Erwachsene, Kinder und Jugendliche.

Quelle: Stadt Neumarkt i.d.OPf.

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis