Energiewechsel

Neumarkt i.d.OPf.: Neujahrsempfang in Mistelbach

Pressemeldung vom 23. Januar 2017, 13:33 Uhr

Einen wirklichen Besucheransturm erlebte der Mistelbacher Bürgermeister Dr. Alfred Pohl bei seinem Neujahrsempfang im großen Mistelbacher Stadtsaal. Zahlreich waren Personen des öffentlichen Lebens der niederösterreichischen Partnerstadt von Neumarkt seiner Einladung gefolgt. Die Stadt Neumarkt war mit Partnerschaftsreferent Kreis- und Stadtrat Helmut Jawurek vertreten. Bürgermeister Dr. Pohl ging in seiner Neujahrsansprache besonders auf das Ehrenamt in zahlreichen Vereinen und Organisationen in der Stadtgemeinde Mistelbach ein. Helmut Jawurek überbrachte Neujahrsgrüße von Neumarkts Oberbürgermeister Thomas Thumann. Ein Höhepunkt der Festveranstaltung war die Verleihung des Ehrenwappens der Stadt Mistelbach in Gold durch Bürgermeister Dr. Alfred Pohl an Ulrike Rödl vom Kulturamt der Stadt Neumarkt. „Wenn es um die Städtepartnerschaft zwischen Neumarkt in der Oberpfalz und Mistelbach geht, so ist damit unweigerlich der Name Ulrike Rödl verbunden. Sie ist die zentrale Anlaufstelle bei allen Fragen die Städtepartnerschaft betreffend und der gute Geist bei jedem Neumarktbesuch. In den letzten 15 Jahren der Zusammenarbeit fand ein großer Austausch zwischen vielen Vereinen, Institutionen und vor allem Menschen aus Neumarkt und Mistelbach statt. Egal ob kleine Gruppen unter dem Jahr nach Neumarkt kommen oder bei großen Jubiläen mit dem Sonderzug vorfahren, Frau Rödl hat immer alles im Griff und ist für jeden einzelnen da“, so Dr. Pohl. Mit Helmut Jawurek besprach Bürgermeister Dr. Alfred Pohl zusammen mit der Mistelbacher Partnerschaftsreferentin Dora Polke nächste Schritte zu Vertiefung der gut funktionierenden Partnerschaft zwischen den beiden Städten Niederösterreich und in der Oberpfalz.

Quelle: Stadt Neumarkt i.d.OPf.

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis