Energiewechsel

Neumarkt i.d.OPf.: Oberbürgermeister Thumann freut sich über die Auszeichnung der Metropolregion

Pressemeldung vom 23. Februar 2017, 14:44 Uhr

Neumarkts Oberbürgermeister Thomas Thumann freut sich über die Auszeichnung der Metropolregion als Fairtrade-Region. Er hat diese Entwicklung in der Metropolregion von Anfang an begleitet: „In meiner Funktion als politischer Sprecher des Forums ‚Klimaschutz und nachhaltige Entwicklung‘ habe ich die Bewerbung der Europäischen Metropolregion um den Titel ‚Faire-Metropolregion‘ von Anfang an unterstützt. Dazu haben wir schon im Juni 2015 im Neumarkter Rathaus den Initiativkreis ‚Faire-Metropolregion‘ gegründet, der von der Neumarkter Stadträtin Ruth Dorner geleitet wird. Wir konnten dabei auch unsere Erfahrungen als Fair-Trade Stadt einbringen, denn immerhin haben wir bereits 2009 als erste Stadt Bayerns diesen Titel erhalten. Dass die Auszeichnung der Metropolregion als ‚Faire Metropolregion‘ nun im Rahmen der „BioFach“ erfolgte, ist für mich eine herausragende Bestätigung und Anerkennung des großartigen Engagements für den fairen Handel in Neumarkt, in den Kommunen, den Landkreisen und in der gesamten Metropolregion Nürnberg“, so Neumarkts Stadtoberhaupt. Nunmehr wurde die Metropolregion Nürnberg als erste Metropolregion weltweit ausgezeichnet. Überreicht wurde der Titel als Fairtrade-Region an die Europäische Metropolregion Nürnberg am 16. Februar in der Nürnberg Messe im Rahmen der „BioFach“. Mit dabei waren rund 80 Landrätinnen und Landräte, Bürgermeisterinnen und Bürgermeister sowie Repräsentanten von Schulen, Weltladen-Mitarbeitern und Engagierten aus der Wirtschaft. Auch Neumarkts Oberbürgermeister Thumann war bei der Verleihung mit dabei, genauso wie Stadträtin Ruth Dorner, der Leiter des Amtes für Nachhaltigkeitsförderung bei der Stadt Ralf Mützel, Birgit Rupp vom Eine-Welt-Laden und Alois Dorner von der Mittelschule West.

Quelle: Stadt Neumarkt i.d.OPf.

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis