Energiewechsel

Neumarkt i.d.OPf.: Oldtimer in Aktion erleben

Pressemeldung vom 3. Juni 2015, 12:20 Uhr

Fahrzeuge gehen beim 7. Neumarkter Oldtimertreffen auf eine 40 Kilometer lange Tour durch Stadt und Landkreis

Beim 7. Neumarkter Oldtimertreffen am 07.06.2015 können die Zuschauer die Oldtimer auch wieder live in Aktion erleben. Wie schon bei den früheren Treffen wird es auch diesmal eine Fahrt der Oldtimer durch die Stadt Neumarkt und den östlichen Landkreis geben. Gestartet wird die Rundfahrt um 14.00 Uhr am Rathaus und sie führt dann über die Klostergasse zur früheren Strecke des Bergrennens, die Staatsstraße 2240 hinauf nach Höhenberg. Von dort aus geht es über Frickenhofen und Oberwiesenacker dann unterhalb des Habsberg vorbei weiter Richtung Lauterhofen. Nach einem kurzen Stück auf der B 299 geht es dann nach Trautmannshofen und über Danlohe und durch Pilsach zurück in die Stadt Neumarkt, wo die Fahrzeuge über die Obere Marktstraße wieder einfahren werden. Am Ende wartet dann die Siegerehrung der von der Jury prämierten Fahrzeuge durch Oberbürgermeister Thomas Thumann und die Sponsoren. Oberbürgermeister Thumann lädt alle herzlich ein, die Fahrzeuge an der Strecke zu bewundern. Schon in den früheren Jahren sei es überraschend gewesen, wie viele Besucherinnen und Besucher die Gelegenheit genutzt haben, entlang der Strecke auf die Durchfahrt der Fahrzeuge zu warten und die historischen Gefährte zu bestaunen. Die Verantwortlichen erwarten zum diesjährigen Neumarkter Oldtimertreffen wieder rund 700 Fahrzeuge. Bis auf die Oldtimer-Traktoren und Mopeds, die eine kürzere Rundstrecke über die Wolfsteinstraße, die Pelchenhofener Straße und über die Amberger Straße zurück in die Innenstadt absolvieren, werden sich die anderen Fahrzeuge, ob Zweiräder oder PKW, dann auf die rund 40 Kilometer lange Rundfahrtstrecke begeben. Das 7. Neumarkter Oldtimertreffen beginnt am 07.06.2015 um 10.30 Uhr mit der Begrüßung durch Oberbürgermeister Thumann. Bis dahin werden sich die Fahrzeuge ab dem frühen Morgen entlang der Oberen und Unteren Markstraße aufreihen. Auch am Residenzplatz werden Oldtimer zu sehen sein. Und vor dem Rathaus präsentieren Oldtimer-Museen besondere Klassiker. Ebenfalls in Rathausnähe wird wieder die Express-IG ihre Fahrzeuge aufstellen, die an diesem Wochenende ihr internationales Jahrestreffen in Neumarkt abhalten.
Auf dem Residenzplatz warten auf die Besucher mehrere Highlights, u. a. die „DEKRA-Rennfahrzeugschau“ und der „Partl-BMW-Oldtimertreff“. Auch einen kleinen Biergarten und Live- Musik wird es auf dem Residenzplatz geben. Als bisher ältestes Fahrzeug des Oldtimertreffens ist ein weit über 100 Jahre alter Ford T, eine sog. Tin Lizzy, angekündigt. Auch ein Wanderer aus dem Jahr 1939 wurde bereits angemeldet. Im Bereich der Rennfahrzeuge gibt es ebenfalls Außergewöhnliches zu bestaunen, so etwa das erfolgreichste Rennfahrzeug der DDR, einen Melkus RS 1000 GT oder einen Lotus Lola Gruppe 5 aus den 70er Jahren. Der Neumarkter Baptist Kohlmann wird dabei auch seine zwei Seitenwagenmotorräder präsentieren, mit denen er viele Erfolge gefeiert hat. Die Oldtimer-Freunde dürfen sich an diesem Tag auf viele Raritäten und Besonderheiten freuen.

Der Verlauf der Rundfahrtstrecke sieht im Detail so aus:
Für Automobile und Motorräder:
Klostergasse – Kapuzinerstraße – Weißenfeldplatz – Mariahilfstraße – ST 2240 – Höhenberg – Lippertshofen – Frickenhofen – Dietkirchen – Oberwiesenacker – Unterwiesenacker – Kreisverkehr NM 1 (Richtung Lauterhofen) – Engelsberg – Nattershofen – links auf die B 299 (Richtung Neumarkt) – rechts nach Trautmannshofen – Ammelhofen – Danlohe – Wimmerdorf (NM 21) – Pilsach (durch den Ort, NM 21) – rechts auf B 299 (Gewerbegebiet Pilsach, Richtung Neumarkt) – Berliner Ring bis Kreisverkehr Blomenhof – Altdorfer Straße bis Lammsbräukreuzung – Mühlstraße bis Mädchenrealschule – rechts in Weiherstraße – Kapuzinerstraße über Kreisverkehr bis Badstraße – Oberes Tor – Obere Marktstraße (Auflösung)

Für Traktoren und Mopeds:
Klostergasse – Kapuzinerstraße – Weißenfeldplatz – Mariahilfstraße – ST 2240 – Wolfsteinstraße – Pelchenhofener Straße – Amberger Straße – Dammstraße – Unteres Tor – Untere Marktstraße (Auflösung)

Zur Verdeutlichung der Strecken liegt ein Plan als Anlage bei, den Sie gerne für Ihre Berichterstattung verwenden dürfen.

Quelle: Stadt Neumarkt i.d.OPf.

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis