Energiewechsel

Neumarkt i.d.OPf.: Rechtsräte tagten in Neumarkt

Pressemeldung vom 24. Oktober 2016, 13:24 Uhr

Zu ihrer inzwischen 132. Arbeitstagung haben sich die Stadtrechtsräte aus Niederbayern und der Oberpfalz in Neumarkt getroffen. Oberbürgermeister Thomas Thumann begrüßte die Teilnehmer, die aus Deggendorf, Passau, Regensburg, Schwandorf, Weiden, Landshut und Straubing gekommen waren. Als Jurist und Oberbürgermeister wisse er um die Schwierigkeit der Aufgaben der Rechtsräte in den Städten. Da sei es gut, dass sie sich immer wieder austauschen und auch Themen miteinander bearbeiten. Die Tagung in Neumarkt wurde vom Leitenden Rechtsdirektor der Stadt Neumarkt i.d.OPf. Jürgen Kohler vorbereitet und geleitet, der die Gäste ebenfalls herzlich begrüßte. Aus seiner Sicht machen solche Treffen Sinn, weil auf dieser Ebene viele Fragen geklärt werden können, die in der täglichen Praxis anstehen. Darüber hinaus könne man dabei auch aus den Erfahrungen und dem Wissen in anderen Städten wichtige Ansatzpunkte für die eigene Arbeit erhalten. Dies belegt auch die Tagesordnung, die eine Vielzahl von Fragen berührt, zum Beispiel die elektronische Archivierung bei gesetzlicher Schriftformerfordernis, das Verfahren bei der städtischen Verwaltung nichtkommunaler Stiftungen oder die Novelle des KAG. Nach einem gemeinsamen Mittagessen stand für die Stadtrechtsräte eine Führung durch die Innenstadt mit Stadtarchivar Dr. Frank Präger auf dem Programm, bei der auch ein Aufstieg auf den Turm des Münsters St. Johannes mit integriert war.

Quelle: Stadt Neumarkt i.d.OPf.

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis