Energiewechsel

Neumarkt i.d.OPf.: Sanierungstreff befasst sich mit dem Thema „Alte Heizung, neue Heizung!“

Pressemeldung vom 21. Mai 2015, 16:03 Uhr

Der nächste Sanierungstreff im Bürgerhaus der Stadt am Dienstag, 16. Juni 2015 um 18 Uhr befasst sich mit dem Thema „Alte Heizung, neue Heizung!“ Roland Müller von Energie Concept Müller und Mühlbauer GmbH wird den Teilnehmern das Thema näherbringen denn: Ohne Heiztechnik geht’s nicht. Es gibt natürlich schon Nullenergiehäuser, die ganz ohne konventionelle Heizung auskommen. Standard ist das aber noch nicht. Ein alternatives Heizsystem ist in der Lage den Verbrauch von Heizmaterial beträchtlich zu reduzieren und hierfür erneuerbare Energien zu nutzen. Heizungen mit Sonnenkraft, Wärmepumpen oder Holz: Die Technik für regenerative Energien ist heraus aus ihren Kinderschuhen. Vielfältige Kombinationsmöglichkeiten, ausgezeichneter Bedienkomfort und eine satte Energieersparnis zeichnen die umweltfreundlichen Systeme aus. Ob in neuen Häusern oder in Bestandsgebäuden, Heizungen mit Sonnenkraft und Wärme aus dem Erdreich, gekoppelt mit Wärmepumpen oder Holzöfen sparen bis zu 70 % der Heizkosten gegenüber einer alten Heizung ein! Viele Modelle unterstützen nicht nur die Heizung, sondern bereiten auch heißes Duschwasser. Den gesamten Sommer über braucht der „normale“ Heizkessel nicht gezündet zu werden, in Herbst und Frühling reichen Erdwärme und Sonnenkraft meistens zum Heizen und Duschen aus. In sehr gut gedämmten Häusern kommt man damit sogar über den kompletten Winter.
Der Sanierungstreff ist eine Veranstaltung der Stadt Neumarkt in Kooperation mit der Kreishandwerkerschaft und dem Treffpunkt Architektur Niederbayern/Oberpfalz. Er findet in regelmäßigen Abständen statt. Dabei haben Interessierte die Möglichkeit, sich im Bürgerhaus über ein Thema aus dem Bereich „Energieeffizientes Bauen und Sanieren“ zu informieren und auszutauschen. Der Abend startet jeweils mit einem Impulsvortrag zu einem fachspezifischen Thema. Im Anschluss werden Fragen beantwortet und Informationen gegeben. Die Veranstaltung findet jeweils am Dienstag um 18:00 Uhr im (neuen) Bürgerhaus Fischergasse 1, Eingang Grünbaumwirtsgasse 22 im EG im Multifunktionsraum statt.
Sie können sich unter der Telefonnummer 09181/255-2600 anmelden.

Quelle: Stadt Neumarkt i.d.OPf.

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis