Energiewechsel

Neumarkt i.d.OPf.: Stadtmuseum beim „Internationalen Museumstag“ am Sonntag mit dabei

Pressemeldung vom 13. Mai 2015, 12:55 Uhr

Am Sonntag, 17.05. 2015 steht das Neumarkter Stadtmuseum ganz im Zeichen des „Internationalen Museumstages“ und dessen Motto „Museums for a sustainable society“. Im Neumarkter Stadtmuseum wird es dazu Kinderführungen um 14 Uhr zum Thema „Einkaufen früher und heute“ und um 16 Uhr zum Thema „Vom bewussten Umgang mit Nahrungsmitteln“ geben. Die Teilnahmegebühr liegt für die Kinderführungen jeweils bei 3 Euro. Voranmeldungen sind unter stadtmuseum@neumarkt.de<mailto:stadtmuseum@neumarkt.de> oder telefonisch unter 09181 / 2401 erwünscht. Für die Erwachsenen und alle Interessierte steht um 13.30 Uhr eine Finissage-Führung durch die Ausstellung „Inspiration Musik“ auf dem Programm. Die Teilnahmegebühr beträgt 2 Euro.
Für Kinder von 6 bis 12 Jahren bieten wir an diesem Tag zwei Führungen am Sonntagnachmittag an, bei denen sie auch selbst aktiv und kreativ werden können. Zuerst um 14 Uhr überdenken wir nach einem spielerischen Einkauf in unserem Tante-Emma-Laden unsere eigenen Konsumgewohnheiten, und anschließend darf jeder eine Stoffeinkaufstasche für sich selbst oder zum Verschenken bemalen. So können wir zur weiteren Vermeidung von Plastikmüll beitragen (bitte Malkittel mitbringen, da mit Textilfarben gearbeitet wird). Um 16 Uhr befassen wir uns näher mit Lebensmitteln – wie wurden diese früher hergestellt und haltbar gemacht. Wie mühsam das oft war, probieren wir natürlich gemeinsam aus. Die selbstgemachte Butter darf anschließend mit frischen Kräutern und Brot verkostet werden.
Am 17. Mai um 13.30 Uhr, dem Internationalen Museumstag, besteht noch einmal die Möglichkeit, die Ausstellung „Inspiration Musik“ im Rahmen einer Führung zu besuchen. Die Führung übernimmt Christiane Lischka-Seitz M.A. Die Ausstellung ist im Rahmen der Reihe GALERIE STATT-MUSEUM in Kooperation mit dem Kunstkreis Jura entstanden. Zu sehen sind Werke von Karin Allar, Monika Bradl, Anita Brandt, Peter Brutler, Brigitte Demmel, Alexandra Hiltl, Luise Lukas, Anne Nutz, Luise Oechsler, Kerstin Rogge und Franz Weidinger. Die Gebühr beträgt 2 Euro.

Quelle: Stadt Neumarkt i.d.OPf.

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis