Energiewechsel

Neumarkt i.d.OPf.: Zuhörer können bei Meisterkursen IMA Gesangstalente erleben

Pressemeldung vom 13. Juli 2015, 08:15 Uhr

Seit 05.07.2015 läuft die diesjährige Internationale Meistersinger Akademie (IMA) in Neumarkt. Noch bis 15. August werden die 15 Gesangstalente aus verschiedenen Nationen in Neumarkt durch hochkarätige Gastprofessoren geschult, allen voran durch die künstlerische Leiterin, Prof. Dr. Edith Wiens. Einige der Meisterkurse sind öffentlich und interessierte Zuhörer können daran kostenlos teilnehmen. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Die Meisterkurse werden teilweise in Englischer Sprache abgehalten. Sie finden im Reitstadel statt. Am 13. Juli 2015 können Interessierte den Meisterkurs mit der Dozentin und Kammersängerin Brigitte Fassbaender miterleben. Am 16. Juli 2015, ebenfalls von 15 bis 18 Uhr,k wird die Dozentin Dame Felicitiy Lott die Sängerinnen und Sänger schulen und am 21. Juli von 14 bis 17 Uhr gibt es dann eine Liedschulung durch den Dozenten Malcolm Martineau, die ebenfalls besucht werden kann.
Die Internationale Meistersinger Akademie ist ein Gemeinschaftsprojekt der Stadt Neumarkt, der Juilliard-School New York und der Hochschule für Musik Nürnberg. Jungen Sängerinnen und Sängern soll dabei eine herausragende Studienmöglichkeit in den Bereichen Oper, Oratorium und Lied/Melodie geboten werden. Dabei erhält eine junge, internationale Sänger-Elite durch ein renommiertes Dozenten-Team hochqualifizierten Unterricht. Künstlerische Leiterin ist Prof. Dr. Edith Wiens und die Schirmherrschaft hat Kurt Masur. Neben dem Unterricht ist es auch zentraler Bestandteil der IMA, den Eintritt in das Berufsleben zu unterstützen, indem Agenten, Intendanten und Konzertveranstalter in die Kurse eingeladen werden. 15 Sängerinnen und Sänger wurden heuer in einem Auswahlverfahren in New York, Chicago, London und Neumarkt für die Teilnahme an der IMA in Neumarkt ermittelt. Die breit gefächerte musikalische Förderung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf höchstem Niveau und die dabei auch hergestellten Kontakte in die Berufswelt sind einzigartig für diese Art von Fortbildungskurs.

Quelle: Stadt Neumarkt i.d.OPf.

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis