Energiewechsel

Ostallgäu: Kinder „kess“ erziehen – Elternkurs in Marktoberdorf

Pressemeldung vom 19. September 2013, 09:51 Uhr

Die Gleichstellungsstelle des Landkreises Ostallgäu lädt zu einem Kurs für Eltern. Kursprogramm „Kess erziehen“ verhilft den Eltern von Kindern im Alter von drei bis 10 Jahren zu „mehr Freude – weniger Stress“ in der Erziehung. Los geht es ab 19. Oktober 2013 in Marktoberdorf ein.

Mütter und Väter, die als Paar leben oder alleinerziehend sind, wollen oder müssen heute Berufstätigkeit und Familie unter einen Hut bringen. Dabei sollen die Kinder nicht zu kurz kommen. Dazu brauchen Eltern viel Energie, aber auch ebenso viele Kenntnisse und Fertigkeiten wie für den Beruf. „Kess erziehen“ knüpft an konkrete Erfahrungen der Eltern an und gibt viele praktische Anregungen für den Erziehungsalltag. So hilft der Kurs, Kinder von drei bis 10 Jahren kooperativ, ermutigend, sozial und situationsorientiert zu erziehen.

Die Kurstermine sind jeweils am Samstagnachmittag (19.10., 26.10., 9.11., 16.11. und 30.11.2013) um 15 Uhr im Pfarrheim St. Magnus, Schwabenstr. 62 in Marktoberdorf. Kosten: 50 Euro pro Person, 80 Euro pro Elternpaar. Zuschüsse sind über das Jugendamt und die Ehe- und Familienseelsorge möglich. Für Kinderbetreuung ist gesorgt.

Anmeldung baldmöglichst bei: Pfarreiengemeinschaft St. Martin/St. Magnus, Tel. 08342/25 35, Fax: 08342/6990, E-Mail: schmid-elmar@maxi-dsl.de

Informationen gibt es auch bei der Gleichstellungsstelle, Landratsamt Ostallgäu, Tel. 08342/911-287, Fax: 08342/911-551, E-Mail: gleichstellungsstelle@lra-oal.bayern.de oder bei der Ehe- und Familienseelsorge, Kaufbeuren, Tel. 08341/9382-25, E-Mail: efs-kaufbeuren@bistum-augsburg.de

Quelle: Landratsamt Ostallgäu

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis