Energiewechsel

Regensburg: „Kultur in alten Mauern“: Kulinarischer Kurzfilmabend in Adlmannstein

Pressemeldung vom 5. Juli 2016, 13:32 Uhr

„Eisbaderin, Dickmadam & Co.“: Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kultur in alten Mauern“ findet unter diesem Titel am Samstag, 9. Juli, um 19.00 Uhr in der KUNSTPARTNER.GALERIE in Adlmannstein (Altenthanner Str. 1) ein Kurzfilmabend mit Essen und Trinken statt.

Alla Churikova zaubert aus Salz und farbigem Sand animierte Episoden, die Kinder und Erwachsene gleichermaßen begeistern. Allein 1.440 Fotoaufnahmen ihrer Salz/Sand-Bilder braucht sie für eine Minute Film. Sie ist 1962 in Russland geboren, in der Ukraine aufgewachsen und lebt seit 2000 in Deutschland. Seit ihrem Debüt als Regisseurin mit dem Animationsfilm „E=mc2“ beschäftigt sich Alla Churikova mit dem Medium Sand. Gemeinsam mit ihrem Mann, dem Dokumentarfilmer Dimitri Popov, gründete sie 2007 in München das Trickfilmstudio „allanimation“. Die Künstlerin zeigt preisgekrönte Kurzfilme und erzählt über ihre Arbeit. Ein feines Menü ergänzt den Abend.

In der KUNSTPARTNER.GALERIE Adlmannstein zeigen Wilma Rapf-Karikari und Ingo Kübler zeitgenössische Kunst mit Blick auf die Region Ostbayern (aber auch darüber hinaus). In einer Sommerausstellung präsentieren sie noch bis zum 10. Juli Jürgen Böhm und Peter Nowotny. Zudem geben sie im 24. Jahr den regionalen Kunstkalender „KUNSTPARTNER“ heraus. Ihre Galerie befindet sich in einem Gebäude aus dem 17. Jahrhundert und dort in einem Kreuz- und einem Tonnengewölbe, dazu wird der Eiskeller Stück für Stück zur Kunstkapelle transformiert. Kunst, Kultur und Natur verbinden sich in Adlmannstein vortrefflich und bilden den Rahmen für ein kommunikatives Gesamterlebnis.

Veranstaltungsdaten: Eintritt EUR 30,00 inklusive Essen und Trinken; Vorverkauf unter Telefon: 09408 1316 oder E-Mail: info@kunstpartner.eu (um verbindliche Anmeldung wird gebeten)

Quelle: Landratsamt Regensburg – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis