Energiewechsel

Regensburg: Landkreis fördert kulturelles Engagement

Pressemeldung vom 23. November 2011, 10:25 Uhr

Kulturpreis des Landkreises 2011 geht an das Kuratorium Europäische Kulturarbeit Beratzhausen e.V.

Regensburg (RL). Das Kuratorium Europäische Kulturarbeit Beratzhausen e.V. ist der diesjährige Kulturpreisträger des Landkreises Regensburg.

Um kulturelles Engagement sowohl zu würdigen als auch zu wecken, verleiht der Landkreis Regensburg seit 2008 und damit heuer schon zum vierten Mal einen Kulturpreis für hervorragende Leistungen auf kulturellem, künstlerischem und wissenschaftlichem Gebiet. „Ich gratuliere dem Preisträger und freue mich, wenn dieser Preis dazu beiträgt, das kulturelle Leben im Regensburger Land weiter zu stärken“, erklärt Landrat Herbert Mirbeth, der am 27. November 2011 im Zehentstadel Beratzhausen den mit 5.000 Euro dotierten Preis überreichen wird.

„Das Kuratorium Europäische Kulturarbeit Beratzhausen e.V. leistet ein vielfältiges kulturelles Engagement, schon über viele Jahre hinweg und auf beständig hohem Niveau“, so lautet die Begründung des Kulturpreisbeirats unter dem Vorsitz von Landrat Herbert Mirbeth für die Entscheidung zugunsten des Kuratoriums.

Dabei erfahren -so die Auffassung der Bewertungsjury weiter- die verschiedenen Aktionen eine überaus große Breitenwirkung in Beratzhausen und Umgebung, so z.B. die seit 1993 jährlich stattfindende Internationale Sommerakademie für Malerei und Bildhauerei. Auch die junge Generation werde auf europapolitische Zusammenhänge hingeführt. Die Tatsache, dass das Kuratorium heuer sein 20-jähriges Bestehen feiere, wurde bei der Entscheidung als begleitendes und unterstützendes Kriterium herangezogen. Das Kuratorium, so der Landrat zusammenfassend, „ist inzwischen weit über den Markt Beratzhausen hinaus bekannt und damit eines der Aushängeschilder des Kulturlandkreises Regensburg“.

Quelle: Landratsamt Regensburg – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis