Energiewechsel

Regensburg: Landkreis gibt Zuschüsse für Jugendarbeit

Pressemeldung vom 28. Mai 2015, 10:25 Uhr

Auch heuer wieder fördert der Landkreis die Jugendarbeit über den Kreisjugendring

Regensburg. (RL) Mit insgesamt 73.000 Euro fördert der Landkreis auch in diesem Jahr wieder die Jugendarbeit über den Kreisjugendring. Der Kreisausschuss stimmte in der letzten Sitzung dem Vorschlag der Verwaltung zu, diesen Betrag als sog. Freiwillige Leistung zu gewähren.

Mit 35.000 Euro fließt ein Großteil der Mittel an den Kreisjugendring selbst. Diese Gelder sind für die überörtliche Jugendarbeit, zur Förderung von Jugendbegegnungen sowie für die Geschäftsführung bestimmt und kommen so allen im Kreisjugendring organisierten Vereinen zugute. Des Weiteren werden Zuschüsse in Höhe von 19.000 Euro direkt an 16 Jugendverbände und -organisationen ausgezahlt. Ebenfalls 19.000 Euro werden auf Vorschlag des Kreisjugendringes Ende 2015, spätestens jedoch Anfang 2016 bewilligt. Verteilungsmaßstab hierfür ist die Jugendarbeit, die von den Jugendgruppen bzw. von der im Bayerischen Landessportverband e.V. organisierten Sportjugend im Laufe des Jahres geleistet wird.

Quelle: Landratsamt Regensburg – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis