Energiewechsel

Regensburg: Landrätin besichtigte Kallmünzer Burg

Pressemeldung vom 13. Juli 2015, 13:26 Uhr

LEADER Projekt abgeschlossen – Touristische und kulturelle Aufwertung gelungen

Regensburg. (RL) Auf Einladung des Kallmünzer Bürgermeisters Ulrich Brey besuchte Landrätin Tanja Schweiger gemeinsam mit Elisabeth Sojer-Falter, Leiterin der Abteilung Regionalentwicklung und Wirtschaft, die Burg Kallmünz. Die Landrätin machte sich ein Bild von den Maßnahmen, die im Rahmen des LEADER-Projektes umgesetzt wurden. So konnten die Besucherplattform am Turm saniert, die Zufahrt zur Burg aufgebessert, der Besucherparkplatz gebaut und zwei künstlerisch gestaltete Wegstationen errichtet werden.
„Mit dem Abschluss der Aufwertungsmaßnahmen ist eine touristische Verbesserung der Burganlage gelungen“, lobte Tanja Schweiger und dankte in diesem Zusammenhang für die gute Zusammenarbeit aller Beteiligten bei der Realisierung des LEADER-Projektes. Die Gesamtkosten für die Maßnahmen beliefen sich auf rund 214.000 Euro. 92.000 Euro davon konnten über LEADER finanziert werden.

Quelle: Landratsamt Regensburg – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis