Energiewechsel

Regensburg: Landrätin diskutierte mit Regenstaufer Realschülern

Pressemeldung vom 18. Mai 2015, 12:18 Uhr

Fragestunde im Rahmen des EU-Projekttags an der Max-Ulrich-von-Drechsel-Realschule Regenstauf kam gut an

Regenstauf (RL). Den Europatag am 12. Mai nahm Landrätin Tanja Schweiger zum Anlass, um die Max-Ulrich-von-Drechsel Realschule in Regenstauf zu besuchen und mit Schülerinnen und Schülern der 10. Klassen zu diskutieren. Bei der Diskussions- und Fragerunde erfuhren die Jugendlichen viel über den Aufgabenbereich einer Landrätin. Interesse zeigten sie aber auch an persönlichen Dingen, etwa, wie sie den enormen Arbeitsalltag bewältige. Die Landrätin gab auch hier Auskunft und sagte: „Mein arbeitsintensives Amt kann ich nur dank der tatkräftigen Unterstützung meiner Eltern bei der Betreuung unseres Sohnes ausführen.“
Außerdem ging Landrätin Tanja Schweiger auf Fragen zur europäischen Situation ein, insbesondere auf das bevorstehende Referendum in Großbritannien. Dabei machte sie deutlich, dass ihrer Meinung nach der Austritt aus der EU fatale Folgen für ganz Europa hätte. Des Weiteren erklärte sie den interessierten Schülern die aktuelle Situation der Asylbewerber im Landkreis. Diese erfuhren unter anderem, dass der Landkreis Regensburg zum Beispiel nach dem „Königsteiner Schlüssel“ derzeit circa 850 Flüchtlinge aufnehmen müsse.
Eine Schülerin meinte am Ende der Diskussionsrunde: „Wir konnten spüren, dass Landrätin Tanja Schweiger insbesondere wegen des abwechslungsreichen Umgangs mit Menschen ihre Arbeit sehr liebt und dass es ihr wichtig ist, junge Leute in die Politik einzubeziehen.“ Aus diesem Grund initiierte Tanja Schweiger dieses Jahr, das Projekt „Mach mit! Entdecke deinen Landkreis“, an dem sich auch die Max-Ulrich-von Drechsel-Realschule mit zwölf Gruppen beteiligt.
Markus Hartl, Schulleiter der Max-Ulrich-Graf-von-Drechsel-Realschule Regenstauf, gab die allgemeine Stimmung unter den Diskussionsteilnehmern wieder: „Wir waren angetan von der sympathischen und menschlichen Ausstrahlung von Landrätin Tanja Schweiger, die alle unsere Fragen offen beantwortet hat. Wir bedanken uns bei der Landrätin für ihren überzeugenden Auftritt als engagierte Politikerin.“

Quelle: Landratsamt Regensburg – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis