Energiewechsel

Regensburg: Projekt „Landkreis 2020“ nimmt Fahrt auf

Pressemeldung vom 13. September 2011, 15:27 Uhr

Neue Kfz-Kennzeichen für den Landkreis

Regensburg. (RL) Ab sofort können Fahrzeuge im Landkreis Regensburg mit Kfz-Kennzeichen mit zwei Buchstaben und vier Zahlen zugelassen werden. Es sind die Buchstabenkombinationen von R-AA 1000 bis R-MM 9999 möglich, die bisher nur für bestimmte Behördenfahrzeuge vergeben wurden. „Dadurch werden wieder begehrte glatte Zahlenkombinationen verfügbar“, freut sich Landrat Herbert Mirbeth über das erweiterte Kennzeichenangebot. Beispielsweise ist es nun möglich, sich auf seinen Kennzeichen die Initialen und das Geburtsjahr drucken zu lassen. Landrat Herbert Mirbeth hat sich schon einmal das Kennzeichen R-LK 2020 für das aktuelle Projekt „Landkreis 2020“ gesichert.

29 Diskussionsrunden geplant

Im Rahmen des Projekts „Landkreis 2020“ hatte der Landrat bereits im Frühjahr angestoßen, in allen Gemeinden eine Diskussion darüber zu führen, wie sich der Landkreis in den nächsten zehn Jahren entwickeln soll. „Ziel ist es, gemeinsam Leitplanken für eine nachhaltige Entwicklung unserer Region zu setzen“, betont Mirbeth, der sich ab Oktober viel vorgenommen hat: „Ich möchte diese Diskussion 29 mal mit allen Gemeinderäten und Bürgermeistern des Landkreises führen und das Thema bearbeiten. Dazu will ich alle 22 Einheitsgemeinden und die sieben Verwaltungsgemeinschaften des Landkreises besuchen“. (weitere Informationen zum Thema „Landkreis 2020“ siehe Infokasten unten).

Wunschkennzeichen online reservieren

„Die neuen Kennzeichen können nur im Rahmen eines Zulassungsvorgangs vergeben werden. Das bloße Umkennzeichnen eines bereits zugelassenen Fahrzeuges ist nicht möglich“, informiert Karl Remling, Leiter der Zulassungsstelle im Landratsamt. Eine Reservierung für ein Kennzeichen ist maximal für einen Monat möglich. Am einfachsten kann man sein Wunschkennzeichen über die Homepage des Landratsamtes Regensburg www.landkreis-regensburg.de reservieren.

Die Onlinezulassung der Zulassungsstelle wurde erst vor kurzem modernisiert. Dabei wurde eine neue übersichtlichere Plattform eingerichtet, über die Zulassungen leichter online vorbereitet und Termine vergeben werden können. Durch Terminvereinbarung lässt sich die Wartezeit verkürzen und der Bürger kann die notwendigen Unterlagen bereits vorbereiten. Die Onlinezulassung kann über www.landkreis-regensburg.de -> Landratsamt -> „Internet Zulassung starten“ vorbereitet werden. „Inzwischen registrieren wir über 150 Internetzulassungen pro Monat“, erklärt Remling. Für den Fall, dass es beim Abholen des Kennzeichens zu Stoßzeiten doch zu längeren Wartezeiten kommt, ist für das Wohl der Bürger bestens gesorgt. Neben einem Kaffeeautomaten, einem Wasserspender und aktuellen Zeitschriften wurde in diesem Jahr auch ein besonderer Bereich für Kinder eingerichtet.

Die Zulassungsstelle des Landkreises Regensburg…

· betreut fast 165.000 Kraftfahrzeuge (rund 110.000 Pkws, annähernd 10.000 Lkws, fast 16.000 Krafträder, über 20.000 Anhänger, 170 Busse, und sonstige Fahrzeuge). Im Vergleich dazu: Die Stadt Regensburg betreut fast 100.000 Fahrzeuge, darunter rund 75.000 Pkws. Im Vergleich zu den Stadtbürgern sind die Landkreisbürger wesentlich mehr auf ihr Auto angewiesen.

· bearbeitete im letzten Jahr über 90.000 Vorgänge (20.000 Fahrzeuge wurden außer Betrieb gesetzt, fast 40.000 Fahrzeuge wurden neu zugelassen, umgeschrieben oder wieder zugelassen. Fast 30.000 Überwachungs- und Zwangsmaßnahmen mussten ergriffen werden, weil die Versicherung gewechselt wurde, der Versicherungsschutz fehlte, sich die Halterdaten änderten, Fahrzeuge sich in einen technisch nicht einwandfreien Zustand befanden und vieles mehr).

Im Jahr 2010 hat sich der Fahrzeugbestand im Landkreis Regensburg um fast 3.000 Fahrzeuge erhöht. 6820 Fahrzeuge wurden im Jahr 2010 neu zugelassen. Für das Jahr 2011 wurden bereits zum 31.07.2011 60.000 Vorgänge bearbeitet, 2.000 mehr als im gleichen Vorjahreszeitraum.

Quelle: Landratsamt Regensburg – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis