Energiewechsel

Regensburg: Regionalwochen – Musikanten begeistern in der Schlossbrauerei Eichhofen

Pressemeldung vom 28. September 2011, 09:31 Uhr

Mit Volksmusik Freude bereitet

Eichhofen (RL). Dass es eine Freude ist, gemeinsam zu musizieren, zeigte sich am Freitag in der Schlossbrauerei Eichhofen. Dort hatten sich Musikanten und Sänger eingefunden, um im Rahmen der Regionalwochen des Landkreises die 2. Landkreis-Volksmusik-CD „Mit Lieb und Lust“ zu präsentieren.

Die mitwirkenden Gruppen – die „Brandkoblblosn“ aus Wiesent, „d’Lindenblejh“ aus Undorf, die Gambachtaler Sängerinnen mit Werner Stuber an der Zither, die Sünchinger Stubenmusik und die Züchmühler Musikanten – unterhielten unter der launigen Moderation von Kreisheimatpflegerin Ulrike Reisinger die begeisterten Gäste im Saal unter dem Motto „Bin a lustiger Bua, brauch oft a Poar Schuah, nur a trauriger Narr, langt lang mit oam Paar“.

Für ihren Idealismus, den Menschen mit ihrer Musik immer wieder eine Freude zu bereiten, bedankten sich der stellvertretende Landrat Otto Gascher sowie Nittendorfs Bürgermeister Max Knott bei den Sängern und Musikanten. Auch der Kreisheimatpflegerin Ulrike Reisinger sagte Gascher ein herzliches Dankeschön für ihre Initiative und die aufwändige Arbeit. Ulrike Reisinger hatte nicht nur die Interpreten für die CD ausgesucht sondern die Aufnahmen auch mit begleitet.

Drei volle Stunden zeigten die Musikanten in Eichhofen eindrucksvoll ihr Können mit einem abwechslungsvollen Programm aus Stuben- und Blasmusik, Zwoa- und Dreigsang, ehe fröhlich aufgetanzt wurde. Mit „Wahre Freundschaft“ ließen die Besucher und die Volksmusikanten den Volksmusikabend ausklingen.

Quelle: Landratsamt Regensburg – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis