Energiewechsel

Regensburg: SommerTage für Alleinerziehende und ihre Kinder

Pressemeldung vom 22. Juli 2015, 12:25 Uhr

Gleichstellungsstelle des Landkreises und Kooperationspartner haben wieder buntes Programm zusammengestellt

Regensburg (RL). Allein erziehenden Familien zusammen mit den Kindern ein paar Tage Erholung zu ermöglichen, dies ist das Ziel der „SommerTage für Alleinerziehende und ihre Kinder“, die in der ersten Ferienwoche bereits zum 13. Mal angeboten werden. Für die Veranstaltungen sind noch Plätze frei.

Insgesamt sechs Organisationen in Stadt und Landkreis Regensburg haben sich zusammengeschlossen und erneut ein interessantes, bunt gemischtes Programm mit Infoveranstaltungen, Erholungs- und Freizeitangeboten auf die Beine gestellt. Diese Veranstaltungsreihe findet vom Dienstag, 4. bis Donnerstag, 6. August in der Diakonie (Regensburg, Schottenstraße) und im Walderlebniszentrum in Sinzing statt.

Die Gleichstellungsbeauftragte Maria-Luise Rogowsky am Landratsamt Regensburg lädt Alleinerziehende und ihre Kinder deshalb unter dem Titel „Mit der Lupe unterwegs: die Waldentdecker“ am Donnerstag, 6. August, von 14 bis 17 Uhr nach Sinzing ein. Als Waldentdecker dürfen die Kinder ganz genau hinschauen, vieles entdecken und Rätsel lösen, aber auch Geschichten hören.

Neben diesem Angebot können sich Alleinerziehende und ihre Kinder am „Singen mit Ukulele“ beteiligen, die Flechttechnik kennenlernen, bei einem Gesprächsfrühstück über Sexualität reden und wichtige Hinweise über Vorsorge unter dem Titel „Wenn mir etwas zustößt“ erfahren. Zudem können sie beim Frühstückgespräch am 6. August in der Zeit von 11 bis 12.30 Uhr mit Landrätin Tanja Schweiger und Oberbürgermeister Joachim Wolbergs über die Lebensrealität Alleinerziehender – was unsere Regierenden wissen sollten und was wir von ihnen wissen wollen – diskutieren.

Informationen und Kontakt: Ausführliche Information bietet der Flyer „SommerTage – Urlaub von zu Hause“. Er ist in der Gleichstellungsstelle des Landratsamtes, Tel. 0941/4009-358, Email: gleichstellung@landratsamt-regensburg.de<mailto:gleichstellung@landratsamt-regensburg.de> und in den Gemeinden erhältlich, ebenso bei der Gleichstellungsstelle der Stadt Regensburg.

Quelle: Landratsamt Regensburg – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis