Energiewechsel

Regensburg: Zweite Bürgerinformationsveranstaltung zur Thematik Flutpolder findet im Biergarten statt

Pressemeldung vom 30. Juni 2015, 12:41 Uhr

Regensburg (RL). Am Mittwoch, 1. Juli 2015, 19.30 Uhr, veranstaltet der Landkreis Regensburg die zweite öffentliche Informationsveranstaltung zur Thematik Flutpolder im Gasthof Peutl, Kiefenholz 23, Wörth a. d. Donau. Aufgrund der aktuellen Wetterentwicklung und der zahlreichen Rückmeldungen findet die Veranstaltung im Freien, in Biergartenatmosphäre, statt.

Prof. Malcherek wird die neuesten Ergebnisse seines Grundwasserdatenmodells vorstellen. Dieses berücksichtigte bei der Veranstaltung seinerzeit in Pfatter nur die entsprechenden Grundwasserdaten der Gemeinden Griesau und Pfatter. Nun sind die restlichen Daten der Beweissicherungsverfahren zu den Stauhaltungen Geisling und Straubing hinzugekommen.

Für die einzelnen Pegel dieses Datensatzes wurden zunächst einmal Mittelwerte vor dem Bau der Staustufe Geisling gebildet und diese dann flächenhaft dargestellt. Man bekommt so die Grundwassergleichen vor dem Donauausbau.

Danach wurden entsprechende zeitliche Mittlungen der Pegelwerte nach dem Bau der Staustufe Geisling und nach dem Bau der Staustufe Straubing gebildet. Durch Differenzbildung zum Referenzzustand können nun die ausbaubedingten Änderungen flächenhaft ermittelt werden.

Auf der Informationsveranstaltung werden die Gebiete aufgezeigt, in denen es nachweisliche ausbaubedingte Änderungen der Grundwasserstände gegeben hat. Zudem werden mögliche Konsequenzen des Baus von Hochwasserpoldern auf die Grundwasserstände diskutiert.

Quelle: Landratsamt Regensburg – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis