Energiewechsel

Starnberg: Containerwohnanlage für Asylbewerber in Inning

Pressemeldung vom 17. Dezember 2015, 11:27 Uhr

Möglichkeit zur Besichtigung

In Inning steht die dritte Containerwohnanlage für Asylbewerber im Landkreis Starnberg vor ihrer Fertigstellung. Interessierte Bürgerinnen und Bürger bekommen noch vor der Belegung die Möglichkeit, sich die Unterkunft ihrer neuen Nachbarn anzusehen. Das Landratsamt und die Gemeinde öffnen die Türen der Wohnanlage beim Sportgelände am Dienstag, den 22. Dezember von 14.30 bis 15.30 Uhr. Landrat Karl Roth, Bürgermeister Walter Bleimaier sowie die Mitarbeiter des Landratsamtes stehen für Fragen zur Verfügung.
Die Anlage bietet Platz für 96 Bewohner und ist nach Herrsching und Andechs die dritte Anlage gleicher Bauweise. Die ersten Asylbewerber werden voraussichtlich am 23. Dezember einziehen.

Quelle: Landratsamt Starnberg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis