Energiewechsel

Trostberg: „Cellarfolks“ am 05.06.2010

Pressemeldung vom 17. Mai 2010, 09:27 Uhr

Cellarfolks – Irische Rockmusik – am Samstag, 05.06.2010 im Postsaal Trostberg
Es war Freitag Morgen als wir die Segel setzten. Wir waren nicht weit vom Land, als unser Kapitän eine Meerjungfrau erspähte; mit einem Kamm und einem Glas in der Hand. Und die Ozeanwellen fingen an zu tosen, und die stürmischen Winde tobten. Wir armen Seeleute sprangen von Deck…
So oder ähnlich klingen die Texte in den Songs von Cellarfolks. Es geht um Seeleute, Sehnsucht nach der Ferne, Meer, Revolte, das grüne Irland, Freiheitskampf, Emigration und eine kräftige Portion Spaß.
Die Band bedient sich der traditionellen Lieder und präsentiert sie in einem unverwechselbaren Stil. Oft a capella gesungen (ohne Instrumente), vermitteln die echt irisch klingenden Stimmen im traditionellen Seefahrerstil die richtige Hafenatmosphäre.
Cellarfolks räumen mit dem behäbig-langweiligen Image der Folk-Musik auf. Sie spielen Irish Folk in der Tradition der Dubliners oder Pogues – kratzbürstig, direkt und abgefahren. Im Repertoire finden sich Interpretationen aus Irland, Schottland, der Bretagne und England.
Cellarfolks gibt es seit 1991 und ist der irische Export aus dem Münchner Osten. Obermaat Oliver Becker (Vocals), Matrose Wolfgang Fiebig (Gitarre, Vocals), Kombüsenjunge Rupert Lönner (Akkordeon, Flöte), Steuermann Holger Lüdorf (Percussion, Vocals) Schiffskoch Thomas Nick (Mandoline, Ukulele, Vocals) und Maschinist Tobias Andrelang (Baß, Gitarre, Vocals) sorgen immer für eine frische Brise auf der Bühne. Meerjungfrau Katharina Breit (Geige) läßt die Herzen der gesamten Crew höher schlagen!!

Bei allen Aktivitäten der Band stand und steht eines immer im Vordergrund: Spaß haben. Und daß Cellarfolks diesem Motto nach wie vor treu bleibt, merkt man bei jedem Konzert: Das macht den unverwechselbaren Charme dieser Band aus.
Karten für diesen Irischen Rockabend erhalten Sie bei der Vorverkaufsstelle Ticket & Touristik, Trostberg, Tel. 08621/5099-0 bzw. Inn-Salzach-Ticket, www.inn-salzach-ticket.de, Tel. 01805/723636 oder an der Abendkasse ab 18.30 Uhr.

Quelle: Stadt Trostberg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis