Energiewechsel

Trostberg: Ein Abschiedsgruß an zwei große Künstler

Pressemeldung vom 24. Februar 2010, 08:34 Uhr

Ruth Drexel und Hans Brenner – am 26.02.2010 um 19.30 Uhr im Postsaal-Gewölbe Trostberg
Zum 1. Todestag der Chiemgauerin Ruth Drexel wird im Postsaal-Gewölbe jeweils ein Filmporträt über Ruth Drexel und deren Lebensgefährten Hans Brenner gezeigt.
Resolut, schlau, handfest und humorvoll: diesen Frauentyp hat Ruth Drexel in vielen Fernsehfilmen verkörpert – von der legendären Schlachthof-Wirtin „Paula“ in der BR-Kultserie „Zur Freiheit“ bis zur Rolle der eigensinnigen „Resi Berghammer“ in „Der Bulle von Tölz“. Doch Ruth Drexel konnte stets weit mehr, als hantige Haus- und Hofherrinnen spielen.
Sybille Krafts Porträt ist eine Hommage an diese große bayerische Charakterdarstellerin, Regisseurin und Intendantin. Der Film zeigt Ruth Drexel in ihren Paraderollen – von Ludwig Thomas „Magdalena“ bis Bert Brechts „Mutter Courage“ – und bringt ein Wiedersehen mit dem unvergessenen Hans Brenner, der ihr als Lebens- und Bühnenpartner zur Seite stand.
Ob grantig, kantig oder komisch, ob sinnlich, leidenschaftlich oder politisch – Hans Brenners schauspielerische Palette reichte vom Fernsehpförtner bis zum Kommissar, vom Hallodri bis zum Mörder. Er arbeitete aber auch an zahlreichen deutschen Bühnen.
Sybille Kraft hat auch seine Höhepunkte des Schaffens zusammengestellt und wichtige Stationen seines Lebens dokumentiert.
Karten für diesen Abend sind bei den üblichen Vorverkaufsstellen Ticket & Touristik, Trostberg, Tel. 08621/5099-0 oder Schreibwaren Brandl, Trostberg, Tel. 08621/3181 oder an der Abendkasse ab 18.30 Uhr erhältlich.

Quelle: Stadt Trostberg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis