Energiewechsel

Weilheim-Schongau: „ABI … und was dann?“

Pressemeldung vom 10. Februar 2017, 13:34 Uhr

Unter diesem Motto steht das Hochschulforum, das am Freitag, 10. Februar 2017 von 13:00 Uhr – 17:30 Uhr in der Stadthalle Weilheim stattfindet.

Neben einer Ausstellung von 20 Universitäten und Hochschulen sowie einem „Marktplatz für Unternehmen“ speziell zum Thema „hochschule dual“ werden in einem eigenen Vortragsprogramm in verschiedenen Impulsvorträgen Alternativen zum Studium vorgestellt, wie z.B. Freiwilligendienste, Auslandsaufenthalte und Studienbedingungen präsentiert und erläutert.

Aus organisatorischen Gründen musste das Programm kurzfristig umgestellt werden. Um die Planung des Messebesuchs zu erleichtern, stellen wir im Nachgang das aktuelle Vortragsprogramm vor.

13.15 Uhr – 13.45 Uhr Freiwilligendienste BFD, FSJ – was ist das überhaupt? Petra Hiermeier Caritasverband Diözese Augsburg e.V.

14:00 Uhr – 14.30 Uhr Studieren an der Ludwig-Maximilians-Universität München Dr. Annette Doll Ludwig-Maximilians-Universität München zentrale Studienberatung

14.45 Uhr – 15:15 Uhr „Semi-virtuelles Studieren an der Hochschule für angewandtes Management“ Prof. Dr. Doris Gutting Hochschule für angewandtes Management Erding

15:30 Uhr – 16:00 Uhr hochschule dual Stella Altenburg, M.Sc. Referentin Veranstaltungsmanagement hochschule dual

16:15 Uhr – 16:45 Uhr „Investiere in deine Zukunft – Fremdsprachenkenntnisse und Auslandserfahrungen als Karrierefaktor Jan Erdmann EF Education (Deutschland) GmbH

Sämtliche Referenten stehen an Ständen in der Stadthalle für persönliche Fragen bereit. Der Besuch des Hochschulforums ist kostenlos und ohne Anmeldung für jeden Interessierten möglich.

Quelle: Landratsamt Weilheim-Schongau

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis