Energiewechsel

Weilheim-Schongau: Hebauf bei der Glückaufhalle in Peißenberg

Pressemeldung vom 30. September 2013, 15:51 Uhr

Zahlreiche Gäste kamen aus dem Bereich der Politik und der, mit dem Bau beauftragten Bauunternehmen zum Hebauf in Peißenberg an der Glückaufhalle. Nach kurzen Grußworten durch Landrat Dr. Friedrich Zeller und der Bürgermeisterin des Marktes Peißenberg Manuela Vanni wurde der Richtspruch von oben herab durch die Zimmerer der Firma Stephan Holzbau gesprochen. Im Anschluss daran wurde die Baustelle besichtigt. Die Veranstaltung schloss mit einer kleinen Feier mit Brotzeit und Bier.

Die Runderneuerung ist eine gemeinschaftliche Maßnahme des Landkreises und der Marktgemeinde. Die Baukosten betragen ca. 6,1 Mio. €, die mit 3,5 Mio. Euro durch die Marktgemeinde und mit 2,6 Mio. Euro durch den Landkreis finanziert werden. Die Fertigstellung ist für Ende April 2014 vorgesehen. Ganz besonders freute es die Anwesenden, dass die Baumaßnahmen bis jetzt ohne Verletzungen und Unfälle vor sich gingen.

Die gesamte Planung der Baumaßnahme wurde durch das Architektenbüro Haindl & Kollegen aus München durchgeführt.

Quelle: Landratsamt Weilheim-Schongau

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis