Energiewechsel

Weilheim-Schongau: Landrätin im Gespräch mit Unternehmen – Besuch bei Fa. Echter in Weilheim

Pressemeldung vom 18. Januar 2017, 16:22 Uhr

„Ein florierender Einzelhandel ist für Weilheim essentiell und von maßgeblicher Bedeutung für die Zukunftsfähigkeit des Standorts“ betonte Landrätin Andrea Jochner- Weiß „und deshalb ist es mir ein Anliegen mich im regelmäßigen Kontakt über wichtige Entwicklungen zu informieren. Auch und gerade Firmenbesuche sind fester Bestandteil der erfolgreichen und zukunftsfähigen Entwicklung unseres gemeinsamen Lebens- und Wirtschaftsraumes. Ich nehme mir gerne die Zeit, um im persönlichen Gespräch die Interessen der Unternehmen kennen zu lernen“.

Erster Bürgermeister Markus Loth ergänzte: „Wir schätzen unsere Unternehmen sehr und möchten gemeinsam mit Ihnen die Standortbedingungen optimieren, wo immer es möglich ist“.

Christian Echter, Geschäftsführer des Modehauses, und Andreas Weber, Prokurist bei Echter nahmen das Angebot gerne an und vereinbarten einen Firmenbesuch mit Landrätin Jochner-Weiß und Bürgermeister Loth in Weilheim – „vor Ort“.

Dabei informierten sie ihre Gäste über aktuelle Ereignisse und Planungen, die alle das gemeinsame Ziel verfolgen: das renommierte Unternehmen am Standort in Weilheim auch künftig als eine der ersten Einkaufsadressen im Oberland zu präsentieren. Vertreter der Kommunen wie des Unternehmens waren sich einig: übersichtliche und aktuelle Hinweise auf Parkmöglichkeiten für die Kunden sind dabei genauso wichtig wie die attraktive Gestaltung des Umfelds.

Auch die Situation des Fachkräftemangels wurde thematisiert , für die das Haus Echter jedoch schon seine Lösungen gefunden hat: regelmäßig und mit Weitblick werden junge Menschen in verschiedenen attraktiven Berufsbilder ausgebildet, um auch künftig mit fachlicher Kompetenz, fundiertem Know-how sowie ansprechenden Innovationen das traditionsreiche Familienunternehmen Echter im Wettbewerb erfolgreich positionieren zu können.“

„Da bietet die Job-Messe in Weilheim gute Möglichkeiten“ begründete Weber die langjährige Kooperation mit der Wirtschaftsförderung des Landkreises.

Weitere Details zum Unternehmen finden Sie unter www.echter-mode.de .

Quelle: Landratsamt Weilheim-Schongau

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis