Energiewechsel

Weilheim-Schongau: Mit Umweltschutz Kosten sparen – Betriebe entdecken und beseitigen…

Pressemeldung vom 18. Mai 2010, 16:55 Uhr

Weilheim, Teilnehmer des ÖKOPROFIT Projektes treffen sich zum Erfahrungsaustausch und gemeinsamen Workshop bei der Bauer Unternehmensgruppe.

ÖKOPROFIT ist eine erfolgreiche Kooperation der Landkreise Weilheim-Schongau und Starnberg. Acht Unternehmen der beiden Landkreise trafen sich zum dritten von acht regelmäßigen Treffen. Diesmal stand das Thema „Abfall“ im Mittelpunkt der gemeinsamen Arbeit. Im Erfahrungsaustausch berichteten die Teilnehmer vom Umgang mit Abfällen in den Unternehmen und tauschten sich über Möglichkeiten der Abfallvermeidung und -trennung aus. Eingeladen war außerdem ein Vertreter der EVA GmbH, der die Teilnehmer über rechtliche Grundlagen informierte und einen Überblick zu Entwicklung von Abfallmengen und Preisen gab.

Die teilnehmenden Unternehmen: Elektro Saegmüller GmbH, hmd Software AG, KL Technik GmbH & Co. KG, Liegenschaftsverwaltung Weilheim, Bauer Unternehmensgruppe, Nora Druck und Verlag GmbH, Polymold GmbH & Co. KG und PTC Telecom GmbH haben sich mit der Teilnahme an ÖKOPROFIT aktiven betrieblichen Umweltschutz, sinnvollen Ressourceneinsatz und eine Reduzierung von Umweltbelastungen zum Ziel gesetzt.
Unterstützt werden sie dabei von der Arqum GmbH aus München.

Bei Rückfragen können Sie sich an Arqum oder an die Landratsämter der Landkreise wenden:

LRA Weilheim-Schongau: Frau Eibl 0881/6811276
LRA Starnberg: Herr Schwarz 08151/148442
Arqum Tel: 089/12109940

Quelle: Landratsamt Weilheim-Schongau

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis