Energiewechsel

Weilheim-Schongau: Vilja und die Räuber Ab 6

Pressemeldung vom 19. April 2017, 14:30 Uhr

Spielplan

Dienstag 25.04.2017 Altenstadt Bücherei 15:30 Uhr
Mittwoch 26.04.2017 Rottenbuch Schule/Mehrzweckraum 15:30 Uhr
Donnerstag 27.04.2017 Wildsteig Sportheim 15:30 Uhr
Freitag 28.04.2017 Hohenpeißenberg Haus der Vereine 15:30 Uhr
Montag 01.05.2017 Antdorf entfällt 16:30 Uhr
Dienstag 02.05.2017 Eberfing Schule 15:00 Uhr
Mittwoch 03.05.2017 Obersöchering Pfarrheim 15:30 Uhr
Freitag 05.05.2017 Raisting Arbeiterwohlfahrt-Haus 17:00 Uhr
Samstag 06.05.2017 Polling Schulungsraum/Feuerwehrhaus 15:00 Uhr
Montag 08.05.2017 Eglfing Sportheim 15:30 Uhr
Dienstag 09.05.2017 Pähl Gemeindezentrum 15:00 Uhr
Mittwoch 10.05.2017 Böbing Schule 14:30 Uhr
Donnerstag 11.05.2017 Forst Grundschule 15:30 Uhr
Freitag 12.05.2017 Huglfing Schmitterhof, Ringstr. 34 14:00 Uhr
Samstag 13.05.2017 Peißenberg Volkshochschule 10:00 Uhr
Samstag 13.05.2017 Oberhausen Rathaus 16:30 Uhr

Nicht schon wieder Sommerferien! Für die zehnjährige Vilja gibt es einfach nichts Langweiligeres als jedes Jahr mit der gesamten Familie die liebe Oma besuchen … Doch dann passiert etwas Unglaubliches: das voll beladene Familienauto wird rotzfrech von einer Räuberfamilie überfallen und ausgeraubt – inklusive Vilja! Nach dem ersten Schreck stellt Vilja jedoch fest, das auch in ihr das Zeug zum echten Räubermädchen steckt. Doch auch die gestandene Räuberfamilie kann von der Kleinen noch eine ganze Menge lernen! Zeigt sie ihnen doch, wie man Autos oder auch Süßigkeitenläden erfolgreich plündern kann. Nebenbei stehen Würstchengrillen am Lagerfeuer, Baden im See und jede Menge Lakritzbonbons auf der Tagesordnung. Kalle hingegen, der jüngste Spross der Familie Räuberberg, beneidet Vilja um ein richtiges Zuhause. Achja, und um Bücher, die nicht sofort von den Wurfmessern seiner kratzbürstigen Schwester Hele durchlöchert werden. Während Vilja und Hele echte Freunde werden, beginnt Viljas Abenteuerherz immer lauter zu schlagen … Eins steht definitiv fest: Vilja hat den räubermäßigsten Sommer ihres Lebens!

Für Kinder ab 6 Jahren

Quelle: Landratsamt Weilheim-Schongau

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis