Energiewechsel

Weilheim-Schongau: Zeller besucht Lechmotoren GmbH

Pressemeldung vom 16. Februar 2012, 15:51 Uhr

Geschäftsführer der Lechmotoren GmbH Dipl.-Ing. Thomas Zeller empfing Landrat Dr. Fried-
rich Zeller. Anhand einer Kurzpräsentation sowie in einer ausführlichen Betriebsführung in-
formierte der Geschäftsführer über die Entwicklung und die Produkte des innovativen Unter-
nehmens.

Von den mehr als 200 Mitarbeitern der LECHMOTOREN GmbH sind gut die Hälfte in der
Produktion tätig. Dort werden hochwertige Spezial-Stromversorgungsanlagen für die Berei-
che Verkehrs-, Flughafen- und Militärtechnik sowie Sonderelektromaschinen entwickelt und
gefertigt.
Bemerkenswert dabei ist, dass bei LECHMOTOREN keine Großserien am Fließband herge-
stellt werden, sondern individuelle Einzelstücke, maximal Kleinserien. Hier werden für den
Kunden individuelle Lösungen von Problemfällen erarbeitet, für die Serienprodukte weder
geeignet noch erhältlich sind.
Möglich ist dies nur durch die optimal, größtenteils im eigenen Haus ausgebildeten Fachkräf-
te von LECHMOTOREN. Sowohl regelmäßige interne als auch externe Schulungen bringen
Sie auf den neuesten Stand, so dass jeder einzelne Mitarbeiter mit seiner Fachkompetenz
und Qualifizierung für das Unternehmen unentbehrlich ist.
Beeindruckt zeigte sich Landrat Dr. Zeller von der Vielfalt des Betätigungsfeldes, den Hal-
lenneubau der Firma, sowie der Herstellung individueller Einzelstücke in Handarbeit.

Quelle: Landratsamt Weilheim-Schongau

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis